facebook Twitter Youtube RSS

Leipzig

Vier Wertstoffhöfe in Leipzig ab Dienstag geöffnet

Vier Wertstoffhöfe in Leipzig ab Dienstag geöffnetLeipzig. Ab Dienstag, den 7. April 2020, stehen den Leipziger Bürgern wieder vier Wertstoffhöfe zur Verfügung.

Sport

SC DHfK Leipzig erhält Bundesliga-Lizenz für neue Saison

Köln/ Leipzig. Positive Zeichen aus der Handball-Bundesliga: Bis auf die HSG Krefeld haben alle Mannschaften der 1. und 2. Liga die Lizenz für die Saison 2020/21 erhalten.

 

Doppel M wird 90

am . Veröffentlicht in Wirtschaft

doppelmaltem2.jpgLeipzig. Das wohl berühmteste Leipziger Wahrzeichen feiert am Sonntag einen Runden Geburtstag. Das Doppel M der Messe kann an diesem Tage auf 90 Jahre bewegter Geschichte zurückblicken.  Geschaffen wurde das Logo noch zu Kaisers Zeiten im Jahr 1917 von dem Leipziger Grafiker Erich Gruner, der damals nicht ahnen konnte, dass er das wohl berühmteste Wahrzeichen der Messemetropole kreierte.

Die Leipziger Messe zählt zu den ältesten Messestandorten der Welt. Ihre Geschichte geht zurück auf das Jahr 1190. Damals wurden die Oster- und Michaelismärkte durch den Marktgrafen Otto von Meißen bestätigt. Im Jahre 1895 erfolgte die Umstellung von der Waren- zur weltweit ersten Mustermesse. Dies bedeutete, dass nicht mehr alle Waren zur Messe transportiert wurde, sondern lediglich Musterprodukte ausgestellt wurden, die dann von den Händlern - wie heute üblich -  bestellt wurden. 

Kinderhort feiert Richtfest

am . Veröffentlicht in Leipzig

Leipzig. Der Ausbau des Zukünftigen Hortgebäudes  der Nachbarschaftsschule in Lindenau schreitet vorran. Heute wird Richtfest gefeiert. Wie die Stadt mitteilte sei damit eine wichtige Etappe beim Ausbau der ehemaligen Mehrfamilienwohnhäuser Odermannstrasse 4 und 6 zu einem Schulhort mit rund 280 Plätzen und einem Kindergarten mit etwa 50 Plätzen ereicht. Bauherr des Horts ist die Initiative Nachbarschaftsschule e.V. – Hort –. Unterstützt wurde die Initiative dabei von der Stadt.

Agrarminister Tillich: Sachsens Landwirte können mit Ernte zufrieden sein

am . Veröffentlicht in Wirtschaft

Dresden. Die Landwirte in Sachsen haben ihre Getreide- und Rapsernte weitgehend abgeschlossen. Wie das Umwelt- und Landwirtschaftsministerium heute mitteilte, liegen die Erträge bei Weizen – der Hauptgetreideart in Sachsen – leicht über den Mengen des Vorjahres. Bei Roggen und Raps hingegen wurde etwas weniger geerntet als im langjährigen Mittel. „Alles in allem können die sächsischen Bauern mit der diesjährigen Ernte zufrieden sein“, so Agrarminister Stanislaw Tillich. Natürlich gebe es regional Unterschiede.

Sachsen will Graduiertenförderung weiter ausbauen

am . Veröffentlicht in Bildung

Dresden. Das Land Sachsen will die Förderung von Graduierten an den Hochschulen weiter ausbauen. Einen entsprechenden Vorstoß kündigte Wissenschaftsministerin Dr. Eva-Maria Stange heute an. Zukünftig sollen mehr Absolventinnen und Absolventen bei einer Promotion unterstützt werden. "Es droht nicht nur ein Fachkräftemangel in der Wirtschaft, sondern auch ein Mangel an wissenschaftlichem Nachwuchs für Hochschulen und Forschungseinrichtungen. Hier gilt es rechtzeitig zu reagieren.", so Stange.

Teilnehmer der "Young Leaders Conference" zu Gast in Leipzig

am . Veröffentlicht in Leipzig

rathausgut.jpgLeipzig. Oberbürgermeister  Burkhard Jung empfängt am 28. August Teilnehmer der "XXIX Young Leader Conference", die von ihrem Tagungsort Berlin einen Abstecher nach Leipzig unternehmen, um Leipzig kennen zu lernen.

Die Konferenz wird vom American Council on Germany ausgerichtet, einer regierungsunabhängigen Non-Profit-Organisation, die sich der Pflege des Dialogs zwischen amerikanischen  und europäischen Führungskräften aus Politik, Wirtschaft und den Medien widmet. Das Thema der XXIX Young Leaders Conference ist die Weiterentwicklung der deutsch-amerikanischen Beziehungen in den nächsten fünf Jahren. Schwerpunkte sind dabei innenpolitische Fragen, die Entwicklung der Wirtschaft im Zeichen der Globalisierung und die geopolitischen Herausforderungen. Die Konferenzteilnehmer sind beruflich u.a. in Regierungseinrichtungen, großen Unternehmen und  Banken, Stiftungen und an Universitäten engagiert. An der Begegnung mit Burkhard Jung nehmen auch Vertreter des Wirtschaftsjunioren Leipzig e.V. teil.

(mkr)

 

Straßenbahn erfasst Fußgänger

am . Veröffentlicht in Leipzig

img_1616.jpgLeipzig. Bei einem Straßenbahnunfall ist ein Fußgänger am Donnerstagnachmittag am Augustusplatz schwer verletzt worden. Laut Zeugenaussagen versuchte der Mann die Gleise mit einem Bekannten zu überqueren, obwohl die Straßenbahn herannahte. Einer der Beiden konnte die Gleise überqueren, der andere wurde von der Straßenbahn erfasst, obwohl der Straßenbahnfahrer der Linie 11 sofort eine Vollbremsung eingeleitet hatte. Der Mann wurde seitlich von der Straßenbahn erfasst und stürzte zu Boden. Feuerwehr und Rettungsdienst waren schnell vor Ort und versorgten den Verletzten.

 

Vier-Nationen-Turnier vom 24.-26. August in der ARENA Leipzig

am . Veröffentlicht in Sport

arena.jpgLeipzig. Ab Morgen findet in der ARENA das Vier-Nationen-Turnier im Volleyball statt. Dort wollen sich die Teams Tunesiens , der Türkei Deutschlands und Russlands weiter auf die EM-Endrunde in St. Petersburg und Moskau (6.-16. September) einspielen sowie letzte Erkenntnisse sammeln. Die deutsche Manschaft hat derzeit noch 14 Spieler im Kader und muss noch zwei Akteure für die WM streichen. Somit dürfte Bundestrainer Stelian Moculescu das Turnier nutzen, um noch einige Experimente durchzuführen. 

Leipzig baut Radwegenetz weiter aus

am . Veröffentlicht in Leipzig

Leipzig. Die Stadt setzt den Ausbau des Radwegenentzes fort. Zu den rund 284 Kilometern an Radwegen und Radstreifen, die Ende 2006 zur Verfügung standen, kamen bis August 2007 insgesamt etwa 1,5 Kilometer hinzu, weitere vier Kilometer sollen bis Jahresende folgen. Bis August  wurden der Rad- und Gehwegebau in der Muldentalstraße , am Sandberg in Rückmarsdorf  und der erste Bauabschnitt des Rad- und Gehweges entlang der Göbschelwitzer Straße zwischen Seehausen und Göbschelwitz  sowie die Anlage des Radfahrstreifens in der Hans-Driesch-Straße abgeschlossen.

JVA Plauen: Zum Abschied offen für alle

am . Veröffentlicht in Sachsen

Plauen. Nach über 100 Jahren ununterbrochener Nutzung wird die Justizvollzugsanstalt (JVA) Plauen zum 31. August 2007 geschlossen. Die Gefangenen wurden bereits vorrangig in die Justizvollzugsanstalten Zwickau, Chemnitz und Dresden verlegt. Die rund 90 Bediensteten der JVA Plauen wechseln in andere Anstalten; kein Bediensteter wurde entlassen. Ausschlaggebend für die Schließung der Justizvollzuganstalt waren der schlechte bauliche Zustand der Liegenschaft und der damit verbundene hohe Sanierungsaufwand. Die JVA Plauen diente vor allem der Vollstreckung kürzerer Freiheitsstrafen bis 18 Monate sowie der Untersuchungshaft; sie verfügt auch über eine Abteilung des offenen Vollzuges.

Stadt Leipzig informiert über die Förderung interkultureller Vorhaben

am . Veröffentlicht in Kultur

Das Referat Ausländerbeauftragter informiert:  

Die Stadt Leipzig will auch 2008 über das Referat des Ausländerbeauftragten interkulturelle Projekte von gemeinnützigen Vereinen und Verbänden im Rahmen seiner finanziellen Möglichkeiten fördern.

Gefördert werden interkulturelle Vorhaben, die der Integration Zugewanderter und dem Abbau von Diskriminierungen auf Grund der ethnischen Herkunft oder der Religionszugehörigkeit dienen. Sie sollen auch öffentlich wirksam zu mehr Toleranz und Akzeptanz gegenüber Menschen mit Migrationshintergrund in unserer Stadt beitragen.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.