facebook Twitter Youtube RSS

Leipzig

Vier Wertstoffhöfe in Leipzig ab Dienstag geöffnet

Vier Wertstoffhöfe in Leipzig ab Dienstag geöffnetLeipzig. Ab Dienstag, den 7. April 2020, stehen den Leipziger Bürgern wieder vier Wertstoffhöfe zur Verfügung.

Sport

SC DHfK Leipzig erhält Bundesliga-Lizenz für neue Saison

Köln/ Leipzig. Positive Zeichen aus der Handball-Bundesliga: Bis auf die HSG Krefeld haben alle Mannschaften der 1. und 2. Liga die Lizenz für die Saison 2020/21 erhalten.

 

Volleyball: DVV Team gewinnt Vier-Nationen-Turnier in Leipzig

am . Veröffentlicht in Volleyball

Arena LeipzigZweiter Turniersieg innerhalb von zwei Wochen

Leipzig. Die deutsche Volleyball Nationalmannschaft ist bestens für die Europameisterschaft in Russland gerüstet. Das DVV Team gewann das Endspiel des Vier-Nationen-Turniers  in Leipzig gegen Russland souverän mit 3:0 (25:18, 25:21, 25:22).
Einziger Wermutstropfen ist die Verletzung von Mittelblocker Stefan Hübner. Dieser war während des Spiels mit dem rechten Fuß umgeknickt. Erste Untersuchungen ergaben, dass der Knochen nicht gebrochen ist.
Für die Volleyball Nationalmannschaft ist es der zweite Turniersieg innerhalb von zwei Wochen. Erst in der vergangenen Woche hatte die Auswahl des Deutschen Volleyball-Verbandes einen Sieg beim Sechs-Länder-Turnier in Olsztyn (Polen) gefeiert.

(msu) 

Neuer Besucherrekord zur Games Convention in Leipzig

am . Veröffentlicht in Leipzig

Leipziger MesseLeipzig. Die Besucher waren begeistert, die Aussteller waren begeistert und auch die Presse berichtete fast endlos über die diesjährige Games Convention. Mehr denn je stand die GC – Games Convention im Scheinwerferlicht der internationalen Medien. Mehr als 3.300 Journalisten aus 46 Ländern berichteten diesmal über das zentrale Branchenevent der Spieleindustrie in Europa.

Sachsen LB wird durch Landesbank Baden-Württemberg übernommen

am . Veröffentlicht in Sachsen

Sachsen LBDresden. Die sächsische Landesbank wird durch die Landesbank Baden-Württemberg übernommen. In einer Sondersitzung hat dies heute die Landesregierung einstimmig beschlossen. Ministerpräsident Milbradt informierte heute, dass der Preis bei 300 Millionen Euro liegen soll. Der genaue Verkaufspreis wird erst zum Jahresende festgelegt. Die Sachsen LB wird Ende 2007 nicht mehr als eigenständiges Bankinstitut am Markt sein, sondern als Zweigstelle der Landesbank Baden-Württemberg geführt. Es ist weiterhin unklar, wie es mit den 600 Mitarbeitern der Sachsen LB weitergeht. (msc)

Games Convention weiter auf Erfolgskurs

am . Veröffentlicht in Leipzig

GC 2007Leipzig. Der Besucherandrang auf der Games Convention in Leipzig nimmt kein Ende. Heute sollen laut Veranstalter ca. 70 000 Besucher auf das Leipziger Messegelände gekommen sein. Damit sind es bis heute 151.000 Besucher auf der europäischen Leitmesse der Computer- und Videospieleindustrie erschienen. Bis Sonntag zeigen 503 Aussteller aus 31 Ländern ihre Produkte und Neuheiten der Brance. Morgen (Sonntag) werden die Messehallen in der Zeit von 9.00 bis 18.00 Uhr geöffnet.

(msc)

Rentenversicherer warnt vor dubiosen Gewinnspiel

am . Veröffentlicht in Leipzig

Leipzig (ddp-lsc). Die Deutsche Rentenversicherung Mitteldeutschland war vor einem dubiosen Gewinnspiel einer allgemeinen Renten-Versicherung. Diese versende zurzeit Gewinnmitteilungen an Versicherte und Rentner in Mitteldeutschland, teilte die Rentenversicherung in Leipzig mit. Darin werde die Zahlung von monatlich 445 Euro für drei Jahre beziehungsweise eine Einmalzahlung von 16 020 Euro in Aussicht gestellt, wenn die Adressaten eine teure 0900-Nummer anrufen. Jeder Anruf kostet pro Minute zwei Euro, hieß es.

Die Anschreiben seien so aufgemacht, dass der Eindruck eines amtlichen Rentenbescheids erweckt werde. Die gesetzliche Rentenversicherung habe aber nichts mit den Briefen zu tun. Sie warnte davor, die angegebene Nummer anzurufen und persönliche Daten herauszugeben.

ddp/ncl/muc

Games Convention: Diebe erbeuten Ware im Wert von 35.000 EURO

am . Veröffentlicht in Wirtschaft

apscom_messe_20070820_039.jpgLeipzig. Bei der diesjährigen Games Convention haben Diebe offenbar reiche Beute Gemacht. Auf dem Parkplatz des  Gewerbegebietes unweit der Neuen Messe knackten sie ein Auto, das mit Computern und deren Zubehör, Mobiltelefonen, Digitalkameras, Bargeld, Rucksäcken mit diversen persönlichen Dokumenten usw. beladen war. Wie die Polizei meldet, hätten die Diebe leichtes Spiel gehabt. Die Gegenstände waren von außen sichtbar gewesen und so mussten sie nur eine Seitenscheibe des Kofferraumes einschlagen, um an die wertvollen Sachen zu gelangen. Für die Besitzer, welche aus den USA, Singapur, Deutschland, Kroatien und  Schweden, entstand ein Schaden von im Wert von 35.000 Euro.

(ssc) 

Mügeln: Kirche will Friedenszeichen setzen

am . Veröffentlicht in Sachsen

Mügeln. Als Reaktion auf die Übergriffe auf acht Inder am letzten Wochenende lädt die evangelische Kirche zu einem Friedensgebet auf an den Ort des Geschehens, den Marktplatz der Kleinstadt. 

Der Vorstand der evangelischen Gemeinden im Raum Mügeln sagte: "Bestürzt und beschämt sehen wir auf die Ereignisse beim Mügelner Altstadtfest". Man sei froh "froh über jeden, der in unserer Stadt mit uns lebt"

Teilnehmer sollten Kerzen mitbringen, so der Wunsch der Kirchengemeinde. Die Andacht um 18:00 Uhr soll ein Zeichen für ein friedliches Miteinander setzen.

Am Wochenende war in Mügeln eine Gruppe von Indern nach einer Rangelei  in einem Festzelt von 50 jungen Personen verfolgt worden. Dabei seien ausländerfeindliche Parolen gerufen worden. Die Polizei setzte mehr als 70 Beamte ein, um die Situation wieder zu beruhigen. Insgesamt sind 8 Inder sowie und vier Angreifer verletzt worden.

(msu)

Sondersitzung des Kabinetts zur Sachsen LB

am . Veröffentlicht in Wirtschaft

Dresden. Das sächsische Kabinett tritt morgen im Zuge der Krise der Sachsen LB zu einer Sondersizung zusammen. Die Sitzung war von der SPD beantragt worden. Die Sachsen LB war wegen der Krise auf dem US Amerikanischen Hypothekenmarkt in Schieflage geraten.

(msu) 

Sachsens Verfassungsschutz offenbar ungenügend beaufsichtigt

am . Veröffentlicht in Sachsen

Dresden. Sachsens Verfassungsschutz ist offenbar vom Innenministerium nicht ausreichend kontrolliert worden. Dies geht aus dem heute von Innenminister Albrecht Buttolo am Vormittag in Dresden vorgestellten Prüfbericht zur angeblichen Korruptionsaffäre hervor. Nach Angaben des Innenministeriums wurden die Arbeitsabläufe innerhalb des sächsischen Verfassungsschutzes von  unabhängigen externen Experten um den ehemaligen Bundesrichter Dietrich Beyer untersucht. Die Misstände im Verfassungsschutz waren im Rahmen der mutmaßliche Korruptionsaffäre im Juli bekannt geworden.

Innenminister Albrecht Buttolo kündigte bei der Vorstellung des Berichtes "personelle Veränderungen" an, um die Aufsicht über den Verfassungsschutz nun wieder zu gewährleisten.

Fußgänger erliegt nach Unfall mit Straßenbahn seinen Verletzungen

am . Veröffentlicht in Leipzig

img_1616.jpgLeipzig. Ein gestern bei einem  Straßenbahnunfall schwer verletzter 73-jähriger Mann erlag seinen Verletzungen. Der Rentner hatte am Nachmittag  versucht die Gleise mit einem Bekannten zu überqueren und dabei offensichtlich die herannahende Tram übersehen. Die von dem Straßenbahnfahrer sofort eingeleitete Vollbremsung konnte den Unfall nicht mehr verhindern. Auch wenn umgehend Rettungsmaßnehmen eingeleitet wurden, konnte der Mann nicht mehr gerettet werden. Er hatte bei dem Unfall schwere Kopf - und innere Verletzungen davongetragen. Diesen erlag er am gestrigen Abend.

Die Polizei leitete gegen den Straßenbahnfahrer ein Ermittlungsverfahren wegen fahrlässiger Tötung ein. Dies sei ein ganz normales Vorgehen und sage nichts über die Schuld des Straßenbahnfahrers aus. In diesem Zusammenhang sucht die Polizei noch eine Person, die den Rentner laut Zeugenaussagen begleitet hatte und der bisher nicht ermittelt werden konnte.

(msu) 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.