facebook Twitter Youtube RSS

Leipzig

Verkehrsfreigabe der Plagwitzer Brücke im Juni 2020 geplant

Verkehrsfreigabe der Plagwitzer Brücke im Juni 2020 geplantLeipzig. Die Verkehrsfreigabe für die Plagwitzer Brücke in Leipzig ist auf den Juni 2020 verschoben worden.

Sport

SV Union Halle-Neustadt steigt in 1. Bundesliga auf

SV Union Halle-Neustadt steigt in 1. Bundesliga aufHalle (Saale)/ Leipzig. Bereits am 18. März hatte die Handball Bundesliga Frauen (HBF) festgelegt, die aktuelle Saison vorzeitig abzubrechen. Jetzt stehen auch die Abschlusstabellen der 1. und 2. Bundesliga fest.

 

Medienrummel zum Prozessauftakt im Fall Mitja

am . Veröffentlicht in Leipzig

mitja.jpgAngeklagter gesteht Mord  

Leipzig. Für einen riesen Medienrummel hat heute der Prozessauftakt im Fall Mitja gesorgt. Unter starken Sicherheitsmaßnahmen wurde der Angeklagte, der die Tat inzwischen gestanden hat in den Gerichtssaal geführt. Vor dem Gerichtsgebäude kam es zu vereinzelten Protesten.

Rückblick 

Am Nachmittag des 22. Februar verließ der neunjährige Mitja den Hort, wo er die Ferienbetreuung besuchte. Er ging zur Straßenbahnhaltestelle der Linie 11 und stieg ein. In der Bahn filmte eine Überwachungskamera den Jungen, wie er auf einem Fensterplatz neben Uwe K. sitzt und lächelt. Am Abend des selben Tages meldete die Mutter den Jungen als vermisst. Sofort eingeleitete Suchmaßnahmen der Polizei mit Hunden und Hubschraubern blieben erfolglos. Zwei Tage später erkennt ein Nachbar den Täter anhand eines Fahndungsphotos der Polizei und führt diese zu der Gartenlaube Uwe K.s. Dort entdeckt die Polizei die Leiche des Jungen. Durch die Obduktion wird schnell klar, dass der Junge sexuell missbraucht und erstickt worden ist. Als Todeszeitpunkt wird die Zeit zwischen Donnerstagabend bis spätestens Freitagmorgen 4 Uhr angenommen. 

Die Polizei leitete umgehend die Suche nach Uwe K. ein. Dieser wirft sich am 1. März, sechs Tage nach der Tat vor eine Straßenbahn, kann jedoch schwer verletzt geborgen werden und zunächst in eine Leipziger Klinik verbracht, später in ein Haftkrankenhaus. Nach zwei Monaten kann er in ein Gefängnis verlegt werden, steht dort jedoch unter besonderer Beobachtung. 

(msc) 

Staatsminister Winkler übergibt Experimentierkisten

am . Veröffentlicht in Leipzig

kinderaugen2.jpgLeipzig. Für große Kinderaugen und erstaunte Gesichter haben heute Hermann Winkler und Siemens-Geschäftsleiter der Region Deutschland Ost, Dr. Frank Büchner an der Wilhelm Busch-Schule gesorgt. Zum offiziellen Start des Projekts „"NaWi – geht das?" überreichten die beiden heute die ersten Experimentierkisten der Wissensfabrik. Die Kinder der Wilhelm Busch Grundschule entschieden sich hierbei für den Experimentiersatz Wasser.

Im Rahmen des Projekts „NaWi – geht das?“ werden in einem ersten Schritt zunächst acht Schulen mit Experimentierkisten ausgestattet. Mittelfristig sollen insgesamt 30 Leipziger Schulen von dem Angebot profitieren.

Sächsisch als Erfolgsprinzip, oder so ?!...Sachsen LB verkauft!

am . Veröffentlicht in Wirtschaft

sachsenlb1.jpg Sächsisch als Erfolgsprinzip, der Leit - und Werbespruch der sächsischen Landesbank die die letzten Tage in aller Munde ist. Nur scheint der "Erfolg" eine Momentaufnahme aus dem Jahr 2006 gewesen, und nicht nur sächsischer Herkunft zu sein. Noch bis gestern handelte es sich laut einem Sprecher der Landesbank "um ein temporäres Problem". Wie temporär stellte sich über das Wochenende heraus. Nach einem kürzlich von der Sparkassenfinanzgruppe gegebenem "Finanzspritzchen" in Höhe von 17,3 Milliarden Euro wird die LB nun doch verkauft.

Nach Games Convention: Deutscher Kulturrat fordert Förderung von Computerspielen

am . Veröffentlicht in Wirtschaft

Berlin. Einen Tag nach dem Ende der diesjährigen Games Convention (GC) fordert der Geschäftsführer des Deutschen Kulturrates, Olaf Zimmermann, die Förderung von Computerspielen.

"Computerspieleentwickler wie auch die Computerspieleindustrie gehören wie auch der Filmbereich und die Popmusik selbstverständlich zur Kulturwirtschaft. Der Deutsche Kulturrat wird sich deshalb in der Zukunft verstärkt mit diesem Markt beschäftigen. Mit der erfolgreichen Weiterbildungsveranstaltung auf der Games Convention und der Vorstellung des Buches „Streitfall Computerspiele“ wurden erste Schritte gemacht. Jetzt muss die Diskussion über Auszeichnungen und Preise für besonders künstlerisch gelungene und dem Jugendschutz verpflichtete Computerspiele in den parlamentarischen Raum getragen werden, damit bereits zur Games Convention 2008 eine nationale Auszeichnung und ein Förderprogramm für gute Computerspiele starten kann.", so Zimmermann.

Brückenabriss erfordert Sperrung von A14

am . Veröffentlicht in Leipziger Umland

staugr.jpgAutofahrer müssen sich auf Staus einstellen 

Magdeburg. Pünktlich zum Ende der Sommerferien in Sachsen wird es zu Verkehrsbehinderungen kommen. Am kommenden Wochenende sollen gleich drei alte Brücken im Zuge des Ausbaus der Autobahn auf 6 Streifen abgerissen werden. Dafür wird die A14 von Freitag 22 Uhr bis Sonntag 12.00 Uhr zwischen dem Schkeuditzer Kreuz und Halle-Peißen in beiden Richtungen gesperrt. Wie das Verkehrsministerium Sachsen-Anhalts mitteilt, seien Umleitungen ausgeschildert.

Erst im Juli war die A9 aufgrund eines Brückenneubaus gesperrt worden, was zu erheblichen Staus führte. Bei der Montage der Brücke stellte sich dann heraus, dass diese zu kurz war. Ein Problem, dass dieses Mal nicht auftreten dürfte.

(mkr)

Wasserwerke Leipzig sanieren Abwasserkanäle im Bachstraßenviertel

am . Veröffentlicht in Leipzig

Leipzig. Die  Kommunale Wasserwerke Leipzig GmbH (KWL) haben heute mit dem letzten Bauabschnitt zur Sanierung der Abwasserkanäle im Bachstraßenviertel begonnen. Nach Angaben des Unternehmens soll der Verkehr durch die Maßnahmen kaum beeinträchtigt werden. Insgesamt investieren die KWL rund 1,1 Millionen Euro in die Modernisierung im Bachstraßenviertel, die im Oktober abgeschlossen sein soll. Dafür investiert die KWL im jetzt beginnenden dritten Bauabschnitt rund 310.000 Euro.

Bereits Ende Juli beendete das Unternehmen die Sanierung von Misch­wasser­kanälen im Waldstraßenviertel. Die Maßnahmen in beiden Vierteln sind Teil des übergeordneten Projekts Kanalnetz­steuerung, mit dem die KWL in Zeiten hoher Niederschlags­mengen oder bei Tauwetter Mischwasser in den Kanälen anstauen kann. Nach und nach führt das Unternehmen das Wasser dann der umweltgerechten Reinigung im Klärwerk Rosental zu.

(msu)

250 Einwohner protestieren in Mügeln gegen Fremdenhass

am . Veröffentlicht in Sachsen

Mügeln. Es sollte ein Zeichen gegen rechte Gewalt gesetzt werden. Am Enden kamen jedoch nur etwa 250 der 5000 Einwohner Mügelns, die eine Einladung zu dem Friedensgebet erhalten hatten. Nach dem Friedensgebet zog der Protestzug vom Rathaus zu der Pizzeria, in der die Inder zuflucht gesucht hatten. 

Am letzten Wochenende war in Mügeln eine Gruppe von Indern nach einer Rangelei  in einem Festzelt von 50 jungen Personen verfolgt worden. Dabei seien ausländerfeindliche Parolen gerufen worden. Die Polizei setzte mehr als 70 Beamte ein, um die Situation wieder zu beruhigen. Insgesamt sind 8 Inder sowie und vier Angreifer verletzt worden.

(ssc)

Verbraucherzentrale Sachsen rät von Nahrungsergänzungsmitteln für Schulanfänger ab

am . Veröffentlicht in Leipzig

Leipzig. Eine Woche vor Schuljahresbeginn weist die Verbraucherzentrale Sachsen darauf hin, dass sie Nahrungsergänzungsmittel für Schulanfänger für nicht empfehlenswert hält. "Für gesunde Kinder sind derartige Nahrungsergänzungen überflüssig, im Gegenteil, es besteht die Gefahr der Überdosierung", sagt Dr. Birgit Brendel, Ernährungsreferentin der Verbraucherzentrale. Zum einen kann der Nährstoffbedarf problemlos mit üblichen Lebensmitteln gedeckt werden. Andererseits sind die meisten der speziell für Kinder beworbenen so genannten Kinderlebensmittel mit Vitaminen und Mineralstoffen angereichert. "Wenn Kinder beispielsweise zum Frühstück angereicherte Knusperflakes essen, in der Schule Kinderjoghurt mit der „Extraportion Calcium und Vitamine löffeln, am Abend in eine Schnitte mit vitaminangereicherter Kinderwurst beißen, und das alles mit einer Multivitamintablette gekrönt wird, dann rückt die Überdosierung in greifbare Nähe", meint Brendel. "Problematisch an der Sache ist auch, dass bereits Schulanfänger vermittelt bekommen, dass sie ohne zusätzliche Pillen und Pulver nicht gesund ernährt und leistungsfähig sein können".

Volleyball: DVV Team gewinnt Vier-Nationen-Turnier in Leipzig

am . Veröffentlicht in Volleyball

Arena LeipzigZweiter Turniersieg innerhalb von zwei Wochen

Leipzig. Die deutsche Volleyball Nationalmannschaft ist bestens für die Europameisterschaft in Russland gerüstet. Das DVV Team gewann das Endspiel des Vier-Nationen-Turniers  in Leipzig gegen Russland souverän mit 3:0 (25:18, 25:21, 25:22).
Einziger Wermutstropfen ist die Verletzung von Mittelblocker Stefan Hübner. Dieser war während des Spiels mit dem rechten Fuß umgeknickt. Erste Untersuchungen ergaben, dass der Knochen nicht gebrochen ist.
Für die Volleyball Nationalmannschaft ist es der zweite Turniersieg innerhalb von zwei Wochen. Erst in der vergangenen Woche hatte die Auswahl des Deutschen Volleyball-Verbandes einen Sieg beim Sechs-Länder-Turnier in Olsztyn (Polen) gefeiert.

(msu) 

Neuer Besucherrekord zur Games Convention in Leipzig

am . Veröffentlicht in Leipzig

Leipziger MesseLeipzig. Die Besucher waren begeistert, die Aussteller waren begeistert und auch die Presse berichtete fast endlos über die diesjährige Games Convention. Mehr denn je stand die GC – Games Convention im Scheinwerferlicht der internationalen Medien. Mehr als 3.300 Journalisten aus 46 Ländern berichteten diesmal über das zentrale Branchenevent der Spieleindustrie in Europa.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.