Leipziger Porschemodelle auch im Juni erfolgreich in den USA

Leipziger Porschemodelle auch im Juni erfolgreich in den USAStuttgart/Leipzig. Auch im Juni 2010 bleiben die in Leipzig gebauten Porsche-Modelle Cayenne und Panamera auf dem US-Markt sehr beliebt.

 

 

 

 

 

Nach Porsche-Angaben wurden die neuen Cayenne-Modelle seit ihrer Markteinführung Anfang Juni 2010 bereits 496 Mal verkauft. Vom ebenfalls in Leipzig produzierten Porsche Gran Turismo Panamera wurden 739 Stück an Kunden ausgeliefert, die höchste monatliche Verkaufszahl seit der Markteinführung 2009. Deutlich zugelegt gegenüber Vorjahr hat auch der Porsche-Klassiker 911. 544 US-Kunden entschieden sich für den begehrten Sportwagen (+ 48 Prozent). In der Mittelmotor-Baureihe erzielte der Boxster mit 240 Fahrzeugen im Juni ein Plus von 75 Prozent. Die Verkaufszahlen des Porsche Cayman blieben mit 123 Auslieferungen nahezu stabil (- 1 Prozent).
Insgesamt verkaufte Porsche seit Jahresbeginn 10.984 Fahrzeuge in den USA und konnte damit seinen Absatz um etwa 14 Prozent steigern.

(ine)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.