Deutsche Jugendhandballerinnen erfolgreich beim Ladies Cup

Deutsche Jugendhandballerinnen erfolgreich beim Ladies CupLeipzig/Schmelz. Die deutsche Handball-Nationalmannschaft der Jahrgänge 1994/95 hat den Ladies Cup in Schmelz mit drei Siegen in drei Spielen klar dominiert. Mit dabei waren auch drei Spielerinnen des HCL-Juniorteams.

 

 

 

 

 

 

Bereits am Freitag setzte sich der DHB-Nachwuchs gegen das Team aus Rumänien mit 26:24 durch. Im folgenden Vergleich am Samstag wurde Österreich deutlich mit 30:16 (14:8) geschlagen. Zum Abschluss wurde das Auswahlteam des Handballverbandes Saar mit 38:22 bezwungen. Im Nationalkader der Jahrgänge 1994/95 stehen mit Michelle Schombel, Isa-Sophia Rösike und Cara Hartstock auch drei junge Spielerinnen, die ab dieser Saison für das Juniorteam des HC Leipzig auf Torejagd gehen werden.

Deutsche Jugendhandballerinnen erfolgreich beim Ladies Cup

 

Während Schombel aus der B-Jugend des HCL in das Juniorteam aufrückte, zogen Rösike und Hartstock erst jetzt nach Leipzig. Rösike spielte zuvor in Halle, die gebürtige Lübeckerin Hartstock spielte zuletzt in Magdeburg.

(ine)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.