facebook Twitter Youtube RSS

Rektorin der HTWK Leipzig tritt am 1.Juli ihr Amt an

am . Veröffentlicht in Leipzig

Rektorin der HTWK Leipzig tritt am 1.Juli ihr Amt anLeipzig. Der Streit um die Berufung von Prof. Renate Lieckfeldt zur Rektorin der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur (HTWK) Leipzig findet an diesem Freitag sein versöhnliches Ende. Dann wird Prof. Lieckfeldt offiziell ihr Amt an der HTWK antreten.

 

 

 

 

Die 45jährige Professorin unterzeichnete am gestrigen Montag im Sächsischen Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst (SMWK) in Dresden ihre Ernennungsurkunde und ist damit die erste Rektorin der HTWL Leipzig. “Ich freue mich auf meine Tätigkeit an der HTWK Leipzig und die Herausforderung, die Hochschule in den kommenden fünf Jahren weiterzuentwickeln“, so Lieckfeldt, die nur nach langem Kampf an die Spitze der HTWK aufrücken konnte. “Ich bin froh, dass die Angelegenheit rund um meine Ernennung nun zur Ruhe kommt. Die Gespräche mit dem SMWK in den vergangenen beiden Wochen liefen sehr sympathisch.“ Zu einer ersten Wahl im Jahr 2010 war sie nicht zugelassen worden, klagte aber erfolgreich gegen die Gültigkeit dieser Wahl. Am 19.Januar 2011 wurde sie dann vom Erweiterten Senat der HTWK Leipzig zur Rektorin gewählt, allerdings verweigerte ihr das SMWK zuerst die Ernennung. Jetzt, mehr als fünf Monate nach ihrer Wahl, wird sie am Freitag ihr Amt antreten können. Eine der ersten Aufgaben wird die Komplettierung des Rektorats durch zwei Prorektoren sein. Diese sollen auf einer außerordentlichen Sitzung des Senats am 6.Juli gewählt werden.

(ine)


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen