facebook Twitter Youtube RSS

Enquete-Kommission - Jedem Schüler seinen Laptop

am . Veröffentlicht in Deutschland

Enquete-Kommission - Jedem Schüler seinen LaptopBerlin. Die Enquete-Kommission “Internet und digitale Gesellschaft“ empfiehlt, dass jeder Schüler einen eigenen mobilen Computer erhalten soll. Die Schüler sollen damit auf den Umgang mit dem Internet und modernen Programmen vorbereitet werden.

 

 

 

 

 

Das Enquete-Kommission “Internet und digitale Gesellschaft“ des Bundestags eine fraktionsübergreifende und von Experten untermauerte Empfehlung an die Bundesländer ausgesprochen, allen Schülern einen Laptop bereitzustellen. Dies ist daher nur eine Empfehlung, da die Bundesländer für die Bildungspolitik zuständig sind.
Die Schüler sollen, nach Ansicht der fraktionsübergreifenden Kommission, hierdurch die Möglichkeit erhalten mit dem Internet und modernen Programmen umzugehen zu lernen. Nach dieser Empfehlung sollen die Schüler ausnahmslos eigene mobile Computer erhalten, dabei darf es keinen Unterschied beim familiären oder sozialem Hintergrund geben. Wie dies von den Ländern umgesetzt werden oder finanziert soll, blieb im Detail aber offen.
In den Enquete-Kommission des Bundestages sitzen neben den Vertretern des Parlaments auch Experten, die den Findungsprozess der Empfehlungen unterstützen. In der Enquete-Kommission “Internet und digitale Gesellschaft“, arbeiten unter Anderem die Sprecherin des Chaos Computer Clubs (CCC), Constanze Kurz und der Netzaktivist Markus Beckedahl mit.
In dem Gremium wurde darauf hingewiesen, dass es nicht darum gehe die Schulen mit diesen Geräten auszustatten, es gehe bei der Empfehlung um die Ausstattung der Schüler.
Ein weiterer Punkt, der von Expertenseite eingebracht wurde, ist es darauf zu achten, dass die “Vielfalt der Systeme“ berücksichtigt werden soll. Auf der anderen Seite wurde von den Parlamentariern angebracht, dass aber auch auf gleiche Ausstattung der Geräte geachtet werden soll.
Die Enquete-Kommission will Anfang Juli weitere Ergebnisse präsentieren. Hierbei soll es unter Anderem um die umstrittensten Themen Netzneutralität und Datenschutz gehen.

(msc)

 

Weiteres zum Thema:

 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen