Großbrand Kleinpösna bei Leipzig - Kieswerk steht in Flammen

Großbrand Kleinpösna bei Leipzig - Kieswerk steht in FlammenLeipzig. Am Morgen kam es zu einem Brand auf dem Gelände eines Kieswerks im Leipziger Ortsteil Kleinpösna. 


Nach Angaben der Polizei ist ein 18 Meter hoher Förderturm in Brand geraten, zudem habe das Feuer auf die Transportbänder des Kieswerkes übergegriffen. Durch den Brand der Transportbänder, die aus Kunststoff sind, kam es zu erheblicher Rauchentwicklung.
Der Brand ist gegen 07:35 Uhr per Notruf gemeldet worden, da Anwohner auf den Brand durch die Rauchschwaden aufmerksam wurden. Gegen 09:00 Uhr hatte die Feuerwehr den Brand unter Kontrolle.
Da sich auf dem Turm auch die Sendeantennen mehrer Mobilfunkanbieter  befinden, deren Anschlusskabel durch den Brand in Mitleidenschaft gezogen wurden, kann es zu Beeinträchtigungen im Mobiltelefonnetz kommen.
Die Polizei gehr im Moment davon aus, dass der Brand durch Schweißarbeiten ausgelöst wurde. Die Ermittlungen zur genauen Brandursache dauern aber noch an.

(jrs)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.