facebook Twitter Youtube RSS

Gewandhausorgel wird renoviert

am . Veröffentlicht in Kultur

Leipziger Gewandhausorgel wird renoviert Leipzig. Am morgigen Montag startet im Gewandhaus die Renovierung der Orgel. Bis zum 1. November soll das Instrument für 495.000 EUR generalüberholt werden.

Wie Dirk Steiner vom Gewandhaus mitteilte, beginne das Unternehmen „Alexander Schuke Orgelbau“ am Montag mit dem Ausbau der Gewandhausorgel. Dabei bleibt der Prospekt unangetastet. Die im Inneren befindlichen Orgelteile werden sukzessive ausgebaut und zum Teil in den Gewandhaus-Foyers zwischengelagert.  

Die Potsdamer Orgelbauer unterziehen die Orgel nach über 25 Jahren unter anderem einer Komplettreinigung aller Bauteile, inkl. der äußeren Reinigung der Pfeifen im Prospekt. Außer der Reinigung wird die mittlerweile überholte Elektrotechnik und Elektronik der Orgelsteuerung durch eine einheitliche und moderne computergestützte Elektronik ersetzt. Die mechanische Spielweise vom oberen Spieltisch aus bleibt davon unberührt.
 
Zusätzlich werden für die Orgel zwei neue Register, ein „Cornett  5-fach“, sowie ein leiser „Pedal-Untersatz 32´(Zweiunddreißig-Fuß)“ gebaut und in das Hauptwerk bzw. das Pedal integriert.
 
Leipziger Gewandhausorgel wird renoviert

Die Arbeiten, die wegen des engen Zeitplans den der Konzertbetrieb nur lässt, teilweise auch nachts ausgeführt werden müssen, enden mit der Nachintonation sowie der Grundstimmung des Instruments (gleichschwebend temperiert). Das charakteristische Klangbild bleibt dabei erhalten. 

Wie es weiter heißt, betragen die Kosten für die Renovierung ca. 495.000 Euro. Diese werden zu knapp einem Drittel vom Gewandhaus getragen. Zwei Drittel steuert die Stadt Leipzig bei.
 
Das renovierte Instrument wird am 1. November 2008, 20 Uhr, mit einer festlichen Orgelnacht eingeweiht. 5 Organisten, die Blechbläser des Gewandhausorchesters sowie Moderator Herbert Feuerstein gestalten dasProgramm.

(ssc) 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen