Gewerbegebiet Südstraße Leipzig: Verkehrsanbindung soll ausgebaut werden

Gewerbegebiet Südstraße Leipzig: Verkehrsanbindung soll ausgebaut werdenLeipzig. Mit einem  Investitionsvolumen von rund 274.600 Euro will die Stadt Leipzig die Verkehrsanbindng des Gewerbegebietes Südstraße ausbauen.

Mit dem Geld soll ein Gehweg an die Straße gebaut werden. Zudem soll die Parksituation entschärft und eine funktionstüchtige Entwässerung installiert werden. Im Zuge des jetzt beschlossenen Ausbaues werden außerdem die Beleuchtung erneuert und einige Bäume angepflanzt, so die Stadt. Sie will die Maßnahmen noch in diesem Jahr beginnen.

Uwe Albrecht, Bürgermeister für Wirtschaft und Arbeit kommentierte die Entscheidung: "Durch den hier angesiedelten Schaltanlagenbereich der Siemens AG ist ein hohes gewerbliches Verkehrsaufkommen und eine beachtliche internationale Kundenfrequentierung zu verzeichnen. Außerdem schafft die bauliche Aufwertung wichtige Voraussetzungen, um zukünftig weitere Unternehmen für den Standort Südstraße zu interessieren".

(msc) 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.