Schienenersatzverkehr für Straßenbahn zwischen Leipzig und Taucha

Schienenersatzverkehr für Straßenbahn zwischen Leipzig und TauchaLeipzig. Wegen Gleisbauarbeiten an der Endstelle der Straßenbahnlinie 3 der Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB) in Taucha wird es vom 7. bis 11. April zu Schienenersatzverkehr (SEV) mit Bussen kommen.

 

 

Von Montag, dem 7. April bis Dienstag, den 15. April werden an der Endstellenschleife Taucha Gleisbauarbeiten durchgeführt. Aus diesem Grund fahren die Straßenbahnen der Linie 3 vom 7. bis 11. April ab der Haltestelle Portitzer Allee weiter nach Sommerfeld. In der Zeit von ca. 4:00 Uhr bis 6:00 Uhr sowie von ca. 18:30 bis 0:30 Uhr verkehrt die Linie 3 nur bis und ab Paunsdorf-Nord. Ersatzbusse im SEV fahren zwischen der Haltestelle Portitzer Allee in der Wodanstraße am Autohaus und Taucha, An der Bürgerruhe.
Die Bushaltestelle Taucha, An der Bürgerruhe in der Leipziger Straße wird während der gesamten Bauzeit hinter die Schleifeneinfahrt verlegt.

(ine)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.