BMW setzt bei 1er-Reihe auf Leipzig

Leipzig. BMW konzentriert die Produktion der 1er-Reihe auf das Werk in Leipzig, berichtet das Handelsblatt. Nach Angaben des Blattes plant der Vorstandschef Norbert Reithofer, das Werk Leipzig in den nächsten Jahren ganz auf die Produktion der 1er-Reihe auszurichten.

Damit produziert das jüngste BMW-Werk in Zukunft sämtliche Varianten des Einstiegsmodells, einschließlich des Coupé und des kürzlich vorgestellten Cabrios. Weiterhin soll auch der X1 in Leipzig montiert werden. Dafür werde BMW die Fertigung der BMW 3er-Limousine von Leipzig in die Werke Regensburg und München verlagern, berichtet das Blatt weiter.

Die Umstrukturierungsmaßnahmen in Leipzig sind Teil der von Reithofer angestrebten strategischen Neuausrichtung des Unternehmens. Damit will BMW künftig wieder mehr Rendite erwirtschaften.

In Leipzig werden bisher die Modelle der 3er-Serie, des 1er Dreitürers und des 1er Coupés von BMW gefertigt. Ab November wird das auf den Markt kommende neue 1er-Coupé ebenfalls in der Messestadt produziert.

(msc) 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.