BMW baut 1er Cabrio in Leipzig

Leipzig. Das BMW Werk im leipziger Norden sorgt weiter für gute Schlagzeilen. Wie jetzt bekannt wurde, soll das neue 1er Cabrio in Leipzig hergestellt werden.

"Das Fahrzeug wird in Leipzig exklusiv für den Weltmarkt hergestellt", sagte Michael Janßen, Sprecher des BMW-Werks Leipzig, der Mitteldeutschen Zeitung. Die Markteinführung sei im März des nächsten Jahres geplant. Geplant sind derzeit 700 Fahrzeuge täglich. Diese sollen unter anderem in die USA verkauft werden.

Das 1er Cabrio ist nach der BMW 3er Limousine und den anderen beiden 1er-Varianten Dreitürer und Coupé bereits das vierte Modell, das in Leipzig produziert wird.

BMW in Leipzig 

BMW hat in Leipzig bisher rund 1,3 Mrd. € investiert und startete 2005 mit rd. 2.000 Beschäftigten. Am 13. Mai 2005 war offizieller Produktionsstart des Leipziger Werkes.

BMW errichtete in Leipzig ein Automobil-Montagewerk, das auf einen Tagesausstoß von 650 Fahrzeugen ausgerichtet ist. In diesem Werk werden die Modelle der 3er-Serie, des 1er Dreitürers und des 1er Coupés von BMW gefertigt. Bei BMW in Leipzig können bei Volllast etwa 150.000 Fahrzeuge pro Jahr gebaut werden. 2006 wurden etwa 120.000 3er-BMW-Limousinen montiert.

Auf dem Werksgelände sind 4.700 Mitarbeiter beschäftigt. Bei voller Kapazität soll die Zahl der Arbeitsplätze auf über 5.000 ansteigen.

Bei voller Auslastung wird bereits jeder siebente BMW weltweit in Leipzig gefertigt.

(mkr) 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.