facebook Twitter Youtube RSS

Leipzig

2017 brachte neuen Gästerekord für Leipzig

2017 brachte neuen Gästerekord für LeipzigLeipzig. Mit etwa 3,2 Millionen Gästeübernachtungen konnte Leipzig 2017 das zehnte Jahr in Folge einen neuen Gästerekord aufstellen.

Sport

Ungefährdeter Heimsieg des HC Leipzig gegen TuS Kriftel

Ungefährdeter Heimsieg des HC Leipzig gegen TuS KriftelLeipzig. Trotz des schönen Frühlingswetters waren am Sonntag viele Fans in die Kleine Arena gekommen, um ihren HC Leipzig anzufeuern. Sie wurden nicht enttäuscht, die Leipzigerinnen gewannen souverän mit 41:26 (21:12).

Endrunde der Deutschen Hochschulmeisterschaft im Kanupolo an der Uni Leipzig

am . Veröffentlicht in Sport

Endrunde der Deutschen Hochschulmeisterschaft im Kanupolo an der Uni LeipzigLeipzig. Die Endrunde der Deutschen Hochschulmeisterschaften im Kanupolo wird am kommenden Wochenende in der Leipziger Universitätsschwimmhalle am Campus Jahnallee ausgetragen.

 

 


Am 30.November und 1.Dezember treten die 16 besten Kanupolo-Teams in Leipzig an, um den Hochschulmeister 2013 zu bestimmen. Auch Mitglieder der deutschen Nationalmannschaft werden für die hochkarätigen Spiele nach Leipzig kommen. “Bereits zum 8. Mal seit 1993 wieder Ausrichter der Deutschen Hochschulmeisterschaft zu sein freut uns natürlich sehr, vor allem da sich Kanupolo im Hochschulsport einer stets wachsenden Popularität erfreut und wir somit mit Spannung auf die bevorstehenden Partien zwischen den deutschen Spitzenteams und der darin vertretenen Nationalspieler blicken können“, sagte Sigrun Schulte, Leiterin des Zentrums für Hochschulsport der Universität Leipzig. “Zudem erhoffen wir uns natürlich, dass wieder viele Zuschauer und Besucher den Weg in die Universitätsschwimmhalle an der Mainzer Straße finden und dass wir auch Neulingen diese faszinierende Sportart näher bringen können.“
Beim Kanupolo versuchen jeweils fünf Spieler pro Team im Einerkajak auf kreative und dynamische Art und Weise den Ball im gegnerischen Tor in zwei Meter Höhe unterzubringen.
Gespielt wird am Samstag, dem 30.November, von 8:00 Uhr bis 21:30 Uhr, am Sonntag, dem 1.Dezember, von 8:00 Uhr bis 15:00 Uhr. Die Ansetzungen und Spielpläne werden in der Schwimmhalle an den Spieltagen ab 7:30  Uhr ausgehängt.
Der Eintritt ist frei.

(ine)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen