facebook Twitter Youtube RSS

Leipzig

2017 brachte neuen Gästerekord für Leipzig

2017 brachte neuen Gästerekord für LeipzigLeipzig. Mit etwa 3,2 Millionen Gästeübernachtungen konnte Leipzig 2017 das zehnte Jahr in Folge einen neuen Gästerekord aufstellen.

Sport

Ungefährdeter Heimsieg des HC Leipzig gegen TuS Kriftel

Ungefährdeter Heimsieg des HC Leipzig gegen TuS KriftelLeipzig. Trotz des schönen Frühlingswetters waren am Sonntag viele Fans in die Kleine Arena gekommen, um ihren HC Leipzig anzufeuern. Sie wurden nicht enttäuscht, die Leipzigerinnen gewannen souverän mit 41:26 (21:12).

Breitensportler und Leistungsträger gehen beim Sparkassen-paddle&run an den Start

am . Veröffentlicht in Sport

Breitensportler und Leistungsträger gehen beim Sparkassen-paddle&run an den StartLeipzig. Am Donnerstag geht der vom Kanuslalom-Europameister Jan Benzien initiierte Duathlon aus Kanu und Laufsport, der Sparkassen-paddle&run, in seine erste Runde.

 





Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des ersten Sparkassen-paddle&run haben sich gut auf den Duathlon vorbereitet, denn schon am kommenden Donnerstag (03.10.2013) heißt es: “Ab in die Boote...“
Mit Spannung wird auch das Duell zwischen dem dreifachen Leipzig-Marathon-Gewinner Jakob Stiller und dem diesjährigen Kanuslalom-Europameister erwartet.
Wie der Zweikampf ausgeht ist offen. Jakob läuft ca. fünf Minuten schneller als Jan. Die Kanu-Leistung von Jakob ist schwer einzuschätzen.
Stiller hat sich auf diesen Wettstreit mit einer Videoanalyse vorbereitet. Des Weiteren hat er sich ein paar Tipps zum Kanu geholt.
Vater Stiller setzt jedoch auf Jan Benzien. Um dem Ganzen noch etwas Würze zu geben hat er mit seinem Sohn gewettet, dabei wurde ein Kasten Bier als Einsatz zwischen Vater und Sohn vereinbart.
Jan Benzien, der das Event mit seinem Team initiiert hat, bezeichnete sein eigenes Training nach der Teilnahme bei den Weltmeisterschaften als “überschaubar“. Sein gutes Abschneiden beim “Sparkassen-CROSS DE LUXE“ gibt ihm aber Hoffnung, zumindest ein würdiger Gegner für Jacob Stiller zu sein.  
Bislang haben sich schon mehr als 70 Sportlerinnen und Sportler für den ersten Sparkassen-paddle&run angemeldet. Unter ihnen sind auch Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus dem Breitensport. Für sie stehen zuerst 500 Meter im Kanu auf dem Plan, bevor es dann direkt auf die 5.000 Meter Laufstrecke geht. Start ist um 11.00 Uhr. Boot und Paddel werden vom Veranstalter gestellt. Teilnehmen kann jeder, der schwimmen, laufen und ein Paddel festhalten kann. Das Mindestalter für die Teilnahme beträgt 16 Jahre.
Kurzentschlossene können sich noch bis 10:00 Uhr am Wettkampftag (Donnerstag, 03. Oktober 2013) anmelden.
Die Veranstaltung startet am Bootshaus des Leipziger Kanu-Clubs, Pistorisstraße 66, 04229 Leipzig.

(msc/Bild: Sparkassen-paddle&run)

Weitere Informationen:

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen