Zweiter Sieg im zweiten Spiel für L.E.Volleys

Zweiter Sieg im zweiten Spiel für L.E.VolleysLeipzig. Auch das zweite Heimspiel in kurzer Folge haben die L.E.Volleys mit 3:0 gewinnen können und damit gezeigt, dass Volleyball in Leipzigs Sportszene einen festen Platz hat.

 

 

 

 

Mit dem TG 1862 Rüsselsheim war am vergangenen Samstag niemand geringeres als der Vorjahresdritte der Liga zu Gast in der Leipziger Brüderstraße. Und den Ergebnissen des Vorjahres folgend gewannen die L.E. Volleys auch dieses Aufeinandertreffen klar mit 3:0 (25:19; 25:20; 25:18).
In den beiden ersten Sätzen konnten die Leipziger Hausherren von Beginn an genug Druck erzeugen, um die Gegner auf Distanz zu halten. So konnten beide Sätze sicher mit 25:19 bzw. 25:20 gewonnen werden.
Im letzten Satz machten es die Gäste den Leipzigern zunächst schwer. Erst beim Stand von 16:15 begannen die Hausherren sich abzusetzen und konnten den Satz zügig mit 25:18 zu Ende bringen.
Am kommenden Wochenende werden die L.E.Volleys ihr erstes Auswärtsspiel der Saison bestreiten. Am Samstag sind die Leipziger beim FT 1844 Freiburg zu Gast. Im Vorjahr gewannen beide Mannschaften jeweils ein Spiel gegeneinander.

(ine)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.