facebook Twitter Youtube RSS

Leipzigerin Tina Dietze holt olympisches Gold in London

am . Veröffentlicht in Olympia

Leipzigerin Tina Dietze holt olympisches Gold in LondonLondon. Die Rennkanutin Tina Dietze hat nach ihrer Silbermedaille als erste der Leipziger Athleten eine Goldmedaille bei den diesjährigen Olympischen Spielen in London gewonnen.     

 

 

 

Leipziger Sportlerinnen und Sportler haben schon fünf der bislang 5 bei den Olympischen Spielen in London errungenen Medaillen geholt.
Tina Dietze holte am Donnerstag das erste olympische Gold dieser Olympischen Spiele nach Leipzig. Gemeinsam mit ihrer Teamkollegin Franziska Weber aus Potsdam erkämpfte sie sich die Medaille im Kajak-Zweier auf dem Dorney Lake. Schon am Mittwoch holten sie olympisches Edelmetall. Im Kajak-Vierer erreichten sie mit Platz zwei eine Silbermedaille.
Eröffnet hatte Annekatrin Thiele mit einer Silbermedaille im Doppelvierer im Rudern den Medaillensegen der Leipziger Sportler. Weitere Medaillen gingen an Kerstin Thiele (Silber/Judo) und Radfahrerin Judith Arndt (Silber).
Damit gehört der Olympia-Stützpunkt der Messestadt zu den erfolgreichsten deutschen Standorten bei den Olympischen Spielen.

(rsp)

 

Medaillenspiegel - XXX. Olymische Sommerspiele London 2012

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.