facebook Twitter Youtube RSS

Stefan Härtel mit Auftaktsieg bei den Olympischen Spielen in London

am . Veröffentlicht in Olympia

Stefan Härtel mit Auftaktsieg bei den Olympischen Spielen in London London. Stefan Härtel hat als erster der vier Athleten des Deutschen Boxsportverbandes den Ring in London betreten. Er musste am Samstag gegen Enrique Collazo Pelaiz aus Puerto Rico antreten und siegte.

 

 

 


Härtel, der bei Ralf Dickert im Landesleistungszentrum Berlin trainiert, ist erfolgreich in die  Olympischen Spiele gestartet. Der 24-jährige Berliner zeigte schon im ersten Kampf in London seine Qualitäten. Härtel hatte sich durch seine Platzierung bei der Weltmeisterschaft in Baku im vergangenen Jahr für London qualifiziert und sich seit dem mit seinem Bundestrainer auf die Spiele vorbereitet. Im Mittelgewichtskampf (bis 75 kg) gegen des Puertorikaner Enrique Collazo Pelaiz gewann er den Auftaktkampf deutlich mit 18:10 Punkten.

 

Stefan Härtel mit Auftaktsieg bei den Olympischen Spielen in London


Mit diesem Sieg hat er sich für das Achtelfinale am kommenden Donnerstag qualifiziert, in dem er auf den Iren Darren O'Neill trifft.
Als zweiter Deutscher wird Patrick Wojcicki am morgigen Sonntag im Weltergewicht (bis 69 kg) antreten. Sein Gegner im Ring ist der Franzose Alexis Vastine. Vastine hat sich bei den Olympischen Spielen in Peking 2008 die Bronzemedaille geholt. Der zweite Berliner, der sich für Olympia qualifizieren konnte ist Enrico Kölling. Er wird am Montag im Halbschwergewicht (bis 81 kg) gegen Christian Donfack Adjoufack aus Kamerun antreten. Im Superschwergewicht geht Erik Pfeifer am Mittwoch gegen Iwan Dytschko aus Kasachstan in den Ring.

(rsp)


Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.