facebook Twitter Youtube RSS

André Lange holt zum Abschluss noch einmal Silber

am . Veröffentlicht in Olympia

André Lange holt zum Abschluss noch einmal SilberVancouver/Whistler. Der deutsche Ausnahmebobpilot André Lange beendete seine überragende Karriere mit einer weiteren Medaille im Viererbob. Mit der Silbermedaille im Vierer holte er seine fünfte Medaille bei Olympischen Spielen.

 

 

 

Im Eiskanal des Whistler Sliding Centre holte der deutsche Ausnahmesportler nur sechs Tage nach seinem Goldmedaillensieg im Zweier-Bob noch eine Silbermedaille mit seinem Team holen, Der Oberhofer landete in der Endwertung mit nur einer hundertstel Sekunde vor dem Team aus Kanada um Lyndon Rush.

Der Amerikaner Steven Holcomb konntemit einem großen Vorsprung Gold holen. Holcmb hatte sich in den Vorrennen ein gutes Polster heraus gefahren, so dass er seinen Bob im Endlauf nur noch sicher ins Ziel bringen brauchte. Die anderen beiden deutschen Teams um Thomas Florschütz und Karl Angerer fuhren mit Platz vier und sieben an den Medaillen vorbei.


(msc)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.