Formel 1: Sensationsergebnis in Budapest

Formel 1: Sensationsergebnis in BudapestBudapest. Heikki Kovalainen gewinnt den Großen Preis von Ungarn in Budapest. Auch die zweite Platzierung des Grant Prix ist eine Sensation, Timo Glock fuhr zum ersten Mal in seiner Karriere aufs Treppchen.


Heikki Kovalainen verbuchte an diesem Wochenende zum ersten Mal in seiner Formel-1-Karriere einen Sieg bei einem Formel-1-Grand-Prix. Der Sieg des McLaren-Mercedes-Pilots war vom großen Pech von Felipe Massa (Ferrari) begünstigt. Massa schied nur drei Runden vor der Ziellinie aufgrund eines Motorschadens aus. Bis zu diesem Zeitpunkt lag der Brasilianer in Führung. Kimi Räikkönen auf Ferrari belegte Platz 3.
WM-Spitzenreiter Hamilton belegte nur Rang fünf und verteidigte damit seine WM-Führung.  Er hatte aufgrund eines Reifenschadens massiv an Zeit verloren und musste sich dann erst wieder nach vorn kämpfen.

(rsp)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.