facebook Twitter Youtube RSS

Formel 1 in Bahrein findet statt - Teams erhöhen Sicherheitsmaßnahmen

am . Veröffentlicht in Formel1

Formel 1 in Bahrein findet statt - Teams erhöhen SicherheitsmaßnahmenManama. Nach einer langen Debatte findet das Rennen im Wüstenstaat Bahrein nun statt, dies hat der Weltverband FIA jetzt mitgeteilt. Die Teams rüsten nun in Punkto Sicherheit auf.

 

 

 

 

Der Großen Preis von Bahrein soll am 22. April wie geplant in dem Wüstenstaat stattfinden. Trotz der dortigen Unruhen entschied sich die FIA, den vierten WM-Saisonlauf auf dem “Bahrain International Circuit“ durchzuziehen.
Wie es von der Fia hieß sei bestätigt worden, dass am Veranstaltungsort und in dessen Umfeld angemessene Sicherheitsvorkehrungen getroffen wurden, dies ermögliche eine sichere Durchführung des WM-Laufes in Bahrain.
Für die Teams bedeutet es zumindest, dass sie die nächsten Tage planen können. Es wurde aber auch klar gestellt, dass die Teams zusätzliche Sicherheitsvorkehrungen treffen werden.
An diesem Wochenende steht für die Teams aber erst einmal der Großer Preis von China in Shanghai an.

(msc)


Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.