facebook Twitter Youtube RSS

Slalomkanuten starten im Kanupark Markkleeberg ins Olympiajahr 2012

am . Veröffentlicht in Kanu

Slalomkanuten starten im Kanupark Markkleeberg ins Olympiajahr 2012 Leipzig/Markkleeberg. Am kommenden Wochenende startet die Kanu-Slalom-Saison 2012 im Kanupark Markkleeberg. Das internationalen Frühjahrs-Rennen im Kanupark Markkleeberg ist auch der Auftakt in die Wettkampfsaison der Slalom-Kanuten.

 

 

 

 

 

 

Die Wettkämpfe am kommenden Wochenende sind für viele der Sportler und Trainer eine erste Möglichkeit in dieser Saison sich über den Leistungsstand nach der langen Winterpause orientieren zu können. Rund 260 Starter aus 16 Nationen gehen hierzu am Samstag und Sonntag in fünf verschiedenen Kategorien an den Start.
Für den Deutschen Kanu-Verband paddeln unter anderem der amtierende Olympiasieger im Kajak-Einer Alexander Grimm, die Europameisterin im Kajak-Einer des vergangenen Jahres Claudia Bär sowie der WM-Zweite im Canadier-Einer Nico Bettge um die begehrten Weltranglistenpunkte. Ebenfalls am Start sind die Lokalmatadoren Jan Benzien und Lena Stöcklin in den Canadier-Einer-Disziplinen, Paul Böckelmann und Cindy Pöschel im Kajak-Einer und die Canadier-Zweier-Besatzung David Schröder/Frank Henze.

Die Wettkämpfe beginnen am Samstag (31.03.2012) und Sonntag (01.04.2012) um 9:00 Uhr und enden gegen 18.00 Uhr. Die Sportler werden den Kanal bereits am Freitag (31.03.2012) den ganzen Tag zu Trainingszwecken nutzen.

 

Eintritt:

Samstag: 2,- €, Kinder bis 14 Jahre frei.


Sonntag: 3,- €, Kinder bis 14 Jahre frei.

(msc)


Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.