facebook Twitter Youtube RSS

EM- und Weltcup-Teilnehmer im Kanu-Slalom stehen fest

am . Veröffentlicht in Kanu

EM- und Weltcup-Teilnehmer im Kanu-Slalom stehen festAugsburg/Markkleeberg. Nach zwei spannenden Qualifikationswochenenden in Augsburg und Markkleeberg stehen nun die deutschen Slalom-Kanuten fest, die zu den internationalen Wettkämpfen in Nottingham (GB), Bratislava (SVK) und Augsburg fahren dürfen.




An den letzten beiden Wochenenden starteten die Spitzensportler des deutschen Kanu-Slalom, um sich in den vier Qualifikationsrennen in Augsburg und Markkleeberg (bei Leipzig) die Tickets für die diesjährigen Europameisterschaften in Nottingham (GB) zu erkämpfen. Zudem sicherten sich die Sportler die Plätze für die Teilnahme am diesjährigen Weltcup in Bratislava (SVK) und Augsburg. Auch Sportler vom Leipziger Kanu-Club (LKC) konnten sich für die Wettkämpfe qualifizieren. Gleiches gilt auch für die Junioren und die Starter in der Kategorie “U-23“, die nun an den Junioren- und U23-Europameisterschaften vom 24. bis 26.07.2009 im slowakischen Liptovsky Mikulaš teilnehmen dürfen.

Bilder vom Sonntagnachmittag:
Ergebnisse der EM- und Weltcup-Qualifikation in Markkleeberg



Folgende Sportler haben sich qualifitiert:


DKV-Team für die Europameisterschaften in Nottingham (GB, 28.-31.5.2009),

Herren, Kajak-Einer:

  • Alexander Grimm (Kanu Schwaben Augsburg)
  • Tim Maxeiner (WKV Wiesbaden)
  • Sebastian Schubert (KR Hamm)

Herren, Canadier-Einer:

  • Sideris Tasiadis (Kanu Schwaben Augsburg)
  • Jan Benzien (Leipziger KC)
  • Nico Bettge (KCF Magdeburg)

Herren, Canadier-Zweier:

  • Felix Michel/Sebastian Piersig (SG Einheit Spremberg)
  • Marcus Becker/Stefan Henze (BSV Halle/S.)
  • David Schröder/Frank Henze (Leipziger KC)

Damen, Kajak-Einer:

  • Jasmin Schornberg (KR Hamm)
  • Melanie Pfeifer (Kanu Schwaben Augsburg)
  • Jennifer Bongardt (WSF Köln)

 

DKV-Team für die Weltcups der Saison 2009 in Pau (FRA, 27./28.6.), Bratislava (SVK, 4./5.7.) und Augsburg (11./12.7.),

Herren, Kajak-Einer:

  • Alexander Grimm (Kanu Schwaben Augsburg)
  • Tim Maxeiner (WKV Wiesbaden)
  • Sebastian Schubert (KR Hamm)

Herren, Canadier-Einer:

  • Sideris Tasiadis (Kanu Schwaben Augsburg)
  • Jan Benzien (Leipziger KC)
  • Martin Unger (BSV Halle/S.)

Herren, Canadier-Zweier:

  • Felix Michel/Sebastian Piersig (SG Einheit Spremberg)
  • Marcus Becker/Stefan Henze (BSV Halle/S.)
  • Robert Behling/Thomas Becker (MSV Buna Schkopau)

Damen, Kajak-Einer:

  • Jasmin Schornberg (KR Hamm)
  • Melanie Pfeifer (Kanu Schwaben Augsburg)
  • Jennifer Bongardt (WSF Köln)

 

DKV-Team für die Junioren- und U23-Europameisterschaften in Liptovsky Mikulaš (SVK, 24.-26.7.2009)


Junioren, Kajak-Einer:

  • Tobias Mannheim (VfL Brohl)
  • Tobias Kargl (KK Rosenheim)
  • Malte Neumann (KST Rhein-Ruhr)

Junioren, Canadier-Einer:

  • Albrecht Anton (SG Kanu Meißen)
  • Sebastian Tilgner (BSV Halle/S.)
  • Simon Schwanholt (KCF Magdeburg)

Junioren, Canadier-Zweier:

  • Holger Gerdes/Jan-Philip Eckert (KC Hohenlimburg)
  • Elias Putz/Sebastian Böhm (Leipziger KC)
  • Gabriel Holzapfel/Merlin Holzapfel (Kanu Schwaben Augsburg)

Juniorinnen, Kajak-Einer:

  • Ricarda Funk (KSV Bad Kreuznach)
  • Stefanie Horn (KC Hilden)
  • Jessy Decker (KK Rosenheim)

U23-Herren, Kajak-Einer:

  • Paul Böckelmann (Leipziger KC)
  • Hannes Aigner (AKV Augsburg)
  • Jürgen Kraus (Kanu Schwaben Augsburg)

U23-Herren, Canadier-Einer:

  • Franz Anton (Leipziger KC)
  • Martin Trummer (BSV Halle/S.)
  • Alexander Funk (KSV Bad Kreuznach)

U23-Herren, Canadier-Zweier:

  • Kai Müller/Kevin Müller (KCF Magdeburg)
  • Mathias Westphal/Paul Jork (Leipziger KC)
  • Simon Auerbach/Florian Schubert (KR Hamm)

U23-Damen, Kajak-Einer:

  • Jacqueline Horn (Kanu Schwaben Augsburg)
  • Michaela Grimm (Kanu Schwaben Augsburg)
  • Cindy Pöschel (Leipziger KC).
 
Die Qualifikation für die Weltmeisterschaften im spanischen La Seu d’Urgell (10.-13.9.2009) wird zu den PRO Series German Open am 7. und 8. August in Markkleeberg ausgefahren. Hier sind die ersten Sechs der Frühjahrs-Qualifikation in jeder Kategorie teilnahmeberechtigt, die ersten Drei sichern sich dann jeweils die WM-Tickets.

(msc)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.