facebook Twitter Youtube RSS

Deutsches Team mit Auftakterfolg bei Handball-EM

am . Veröffentlicht in Handball

Deutsches Team mit Auftakterfolg bei Handball-EMLeipzig. Die deutsche Handball-Nationalmannschaft hat ihr erstes Spiel bei der Europameisterschaft in Kroatien mit 32:19 (17:9) gegen Montenegro gewonnen.

 

 

Mit einer von Beginn an überzeugenden Abwehrleistung legte die deutsche Nationalmannschaft den Grundstein für einen nie gefährdeten Auftaktsieg bei der Handball-Europameisterschaft in Kroatien. Ab der achten Spielminute setzte sich die Mannschaft von Bundestrainer Christian Prokop deutlich ab, aus dem 3:2 wurde bis zur 21. Minute eine 13:3-Führung. Prokop setzte im weiteren Spielverlauf alle Spieler ein, als “Player of the Match“ wurde Torwart Andreas Wolff ausgezeichnet, der 46 Prozent der Würfe auf sein Tor parieren konnte. In den kommenden Spielen der Vorrunde trifft Deutschland auf Mazedonien und Slowenien.

Deutschland: Wolff, Heinevetter; Gensheimer 9 Tore/ davon 5 Siebenmeter, Wiencek 2, Reichmann 1, Pekeler, Weinhold 3, Roschek, Weber 3, Fäth 1, Groetzki, Häfner 2, Janke, Kühn 3, Kohlbacher 3, Drux 5

(ssc)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.