Paukenschlag bei Fußball WM - Weltmeister Spanien in der Vorrunde rausgeflogen

Paukenschlag bei Fußball WM - Weltmeister Spanien in der Vorrunde rausgeflogenRio de Janeiro. Nachdem Spanien bei der Fußball-WM gegen Holland verloren hat, sind die amtierenden Weltmeister nun auch gegen Chile gescheitert. Damit steht nun schon vorzeitig fest, dass die Iberer bei der WM in Brasilien gescheitert sind.

 

Für den Welt- und Europameister Spanien steht bereits vor dem Ende der Vorrunde fest, dass die Fußball Weltmeisterschaft früher beendet ist. Zuerst scheiterte die spanische Nationalelf mit einer herben 1:5-Niederlage gegen Holland und am Mittwoch auch noch mit 0:2 gegen Chile. Nach dem Sieg gegen Spanien steht neben Holland nun auch Chile im Achtelfinale der Fußball Weltmeisterschaft in Brasilien.

Am heutigen Donnerstag stehen dann die folgenden Begegnungen an:
18:00 Uhr - Kolumbien vs. Elfenbeinküste (Brasília - Estádio Nacional de Brasília)
21:00 Uhr - Uruguay vs. England (São Paulo - Arena de São Paulo)
00:00 Uhr - Japan vs. Griechenland (Natal - Estádio das Dunas)

(msc)

 

Weiteres zum Thema:

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.