facebook Twitter Youtube RSS

Eishockey-WM - Deutschland siegt gegen Favorit USA vor beeindruckender Kulisse

am . Veröffentlicht in Eishockey

Eishockey-WM - Deutschland siegt gegen Favorit USA vor beeindruckender KulisseGelsenkirchen. Die deutsche Nationalmannschaft sorgte beim Auftaktspiel der Eishockey-Weltmeisterschaft vor beeindruckender Kulisse in der Arena auf Schalke mit ihrem Sieg gegen die USA für eine Sensation.

 

 

 

 

 

Noch nie waren so viele Menschen bei einem Eishockey life dabei wie bei m Auftaktspiel der diesjährigen Eishockey-Weltmeisterschaften. In der Arena auf Schalke erlebten die 77.803 Zuschauer ein beeindruckendes Auftaktspiel vor der Rekordkulisse. Das Team um Bundestrainer Uwe Krupp siegte überraschend den Favoriten und Olympia-Zweiten USA mit 2:1 (0:0, 1:0, 0:1, 1:0) nach Verlängerung.
Ein Garant für das Endergebnis der Partie war der Goali im Tor der Deutschen. Dennis Endras, der sonst im Kasten des Vizemeisters Augsburger Panther steht, sorgte immer wieder für Verzweiflung bei den durch die USA aufgebotenen NHL-Stars. Immer wieder vereitelte er auch fast sichere Torchancen der Amis und patzte nur ein Mal, als ihm sie Scheibe von Ryan Carter zum 1:1-Ausgleich durch die Schoner geschoben wurde. Der Spielstand von 1:1 hatte dann bis zum Ende der regulären Spielzeit auf der Tafel.
Die Overtime hatte noch nicht ganz begonnen, da schob Felix Schütz, nach nur 21 Sekunden, den Puck in den Kasten vom amerikanischen Goali Scott Clemmensen. Der Treffer wurde aber erst nach einem Videobeweis gewertet.
Nach der enttäuschenden Leistung bei den Olympischen Spielen in Vancouver, bestand wenig Hoffnung auf eine lange Teilnahme der DEB-Auswahl an den Weltmeisterschaften im eigenen Land. Mit der nun gezeigten Leistung hat das Team um Bundestrainer Uwe Krupp den Grundstein für ein Weiterkommen in die nächste Runde gelegt.
In der kommenden Woche stehen jedoch noch die Spiele gegen Finnland (Montag) und Dänemark (Mittwoch) an, bei denen auf jeden Fall noch Punkte auf das Konto der Deutschen gelangen müssen.


Torefolge:

 

Erstes Drittel

  • Torlos

Zweites Drittel

  • 1:0 - Michael Wolf  (Vorlage Marcel Müller, Christoph Ullmann) 25:20 Min.

Drittes Drittel

  • 1:1 - Ryan Carter 48:28 Min.

Overtime

  • 1:2 - Tor Felix Schütz 60:21 Min.



(msc)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen