facebook Twitter Youtube RSS

Europäische Cheerleadingfamilie wächst weiter

am . Veröffentlicht in Cheerleading

Europäische Cheerleadingfamilie wächst weiterLeipzig. Der europäische Fachverband für Cheerleading, die ECA, hat seit heute ein neues Mitglied. Zum 1.August konnte der ECA-Präsident Vojko Korosec den Lettischen Cheerleadingverband (LCF) willkommen heißen.

 

 

 

 

Der in diesem Jahr neu gegründete Lettische Verband hatte in den letzten Monaten ganze Arbeit geleistet. In kurzer Zeit konnten die unabhängig voneinander agierenden Teams in Lettland unter einem Dach zusammengeführt werden. “Ich bin beeindruckt, welches Arbeitspensum die Präsidentin der LCF mit ihrem Team in dieser kurzen Zeit geleistet hat“, meinte ECA-Vorstandsmitglied Ingolf Neumann. “Sie haben es nicht nur geschafft, die Organisation im eigenen Land aufzubauen, sondern haben parallel dazu bereits das Gespräch mit uns und dem internationalen Fachverband, der IFC, gesucht.“ Auch der Weltverband hatte in diesem Jahr den Lettischen Verband als Mitglied akzeptiert.
“Wir werden nun die LCF vor allem bei der Ausbildung von Trainern aktiv unterstützen“, so Neumann weiter. “Und wir hoffen sehr, im nächsten Jahr die ersten lettischen Teams auf der Europameisterschaft begrüßen zu können.“
Die Präsidentin des Lettischen Cheerledingverbandes, Oksana Cicivka, zeigte sich erfreut über die Aufnahmebestätigung. “Das ist ein doch wundervoller Wochenanfang“, so Cicivka in einer ersten Reaktion.

(rsp)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.