facebook Twitter Youtube RSS

Harter Adventsendspurt für die Uni-Riesen Leipzig

am . Veröffentlicht in Basketball

Harter Adventsendspurt für die Uni-Riesen LeipzigLeipzig. Gleich zweimal werden Leipzigs Basketballer in den nächsten drei Tagen auf Korbjagd gehen. Im Endspurt vor den Weihnachtsferien spielen die Uni-Riesen zunächst am Freitag in Braunschweig ehe sie zum Jahresabschluss am Sonntag den derzeitigen Tabellenführer aus Schwelm in der Arena Leipzig erwarten.

 

 

 

 

Gegen die Spot Up Medien Baskets Braunschweig gilt es am morgigen Freitag, den derzeitigen ordentlichen Tabellenplatz 8 zu verteidigen. Braunschweig liegt in der Tabelle der ProB Nord auf Rang 10, hat aber nur einen Punkt Rückstand auf die Leipziger. Zudem unterlagen die Uni-Riesen im Hinspiel mit 73:98, damals allerdings noch ohne Aufbauspieler Lamar Morinia. Uni-Riesen-Coach Dimitris Polychroniadis erinnert sich: “Mit ihrem schnellen und laufintensiven Spiel haben sie uns im Hinspiel den Zahn gezogen.“ Und auch die Mannschaft ist sich der Schwere der Aufgabe bewusst. “Ein unbequemer Gegner“, findet Leipzigs Kevin Schweiger und warnt: “Wir dürfen sie nicht unterschätzen!“ Als gute Omen sollten die Uni-Riesen aber die Heimbilanz der Niedersachsen betrachten: Keines der fünf Heimspiele konnten die Braunschweiger für sich entscheiden.
Zum Jahresabschluss erwartet die Leipziger Basketballfans dann ein Highlight der Liga. Die Schwelmer Baskets führen die Liga derzeit mit 21 Punkten und einer sagenhaften Zählerdifferenz von +110 an. Mit Jason Holmes und David Bunts verfügen die Baskets aus Schwelm über ein Gespann der Extraklasse. Und auch unterm Korb sind die Schwelmer stark besetzt. Dort füttern die US-Guards  den 120-Kilo-Koloss Kristofer Speier mit ihren Anspielen. Auch gegen Schwelm verloren die Leipziger das Hinspiel und wollen am 4.Advent mit einer geglückten Revanche sich und den Leipziger Fans ein vorzeitiges Weihnachtsgeschenk machen.

Zwischen den beiden Spieltagen bemühen sich die Uni-Riesen noch einmal um ihre Mitmenschen in Leipzig. Am Sonnabend, den 18.Dezember werden Lamar Morinia, Monyea Pratt und Kai-Uwe Kranz eine Weihnachtsaktion von FitnessFirst und der primacom unterstützen. Von 12 bis 13 Uhr werden sie in der Messehofpassage Geschenke einpacken, Autogramme geben und für Spenden an  den Elternhilfe für krebskranke Kinder e.V. werben.

(ine)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.