facebook Twitter Youtube RSS

Europawahl 2014: Bundeswahlausschuss hat über Beschwerden entschieden

am . Veröffentlicht in Wahlen

Europawahl 2014: Bundeswahlausschuss hat über Beschwerden entschiedenWiesbaden. Am 3. April hat der Bundeswahlausschuss in einer öffentlichen Sitzung über insgesamt 12 Beschwerden im Zusammenhang mit der Europawahl am 25. Mai 2014 beraten.

 

 

Nach Angaben des Bundeswahlleiters waren alle Beschwerden ohne Erfolg. Damit sind zur Europawahl 2014 insgesamt 25 Parteien und sonstige politische Vereinigungen mit Listen für ein Land und oder mit gemeinsamen Listen für alle Bundesländer zur Europawahl zugelassen.

Mehr zur Wahl zum Europäischen Parlament 2014:


(ine)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.