Jusos Leipzig wollen sich mehr im Tierschutz engagieren

Jusos Leipzig wollen sich mehr im Tierschutz engagierenLeipzig. Die Jusos Leipzig wollen sich künftig intensiver mit dem Thema Tierrechte und Tierschutz befassen.

 

 

 

 

Für diese Themen gründeten die Jusos Leipzig erstmals einen Arbeitskreis, der sich auf ein einzelnes konkretes Thema spezialisiert. Die Auseinandersetzung mit den Themen rund um Tierrechte und Tierschutz haben für die Jusos eine besondere Bedeutung. “Das sind Themen, die über alle Parteigrenzen hinweg bisher eher unbeachtet geblieben sind. Das ändert sich jetzt und wir werden neue Impulse setzen“, kündigt der Initiator des Arbeitskreises, Benjamin Göhler an.
Am Donnerstag, dem 3.Juni, laden die Jusos zum ersten Treffen des neuen Arbeitskreises interessierte junge Menschen Leipzigs ein. Ort des Treffens wird die SPD Regionalgeschäftsstelle in der Rosa-Luxemburg-Straße 19/21, 04103 Leipzig sein.

(ine)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.