Stadtrat Leipzig soll heute über Kojunkturpaket II entscheiden - Proteste erwartet

Stadtrat Leipzig soll heute über Kojunkturpaket II entscheiden - Proteste erwartetLeipzig. Im Neuen Rathaus Leipzig will der Stadtrat heute über die Verteilung des Geldes aus dem Konjunkturpaket II entscheiden.




Wie mitgeteilt wurde stehen der Messestadt etwa 80 Millionen Euro aus dem Konjunkturpaket II zur Verfügung.  Nach den Planungen sollen etwa 60 Prozent in die Bildung fließen, auch für den Ausbau von Straßen in der Messestadt sollen Mittel bereitgestellt werden, zudem soll die Kongresshalle noch renoviert werden. Ein weiterer Punkt ist die Abstimmung über die Sanierung des Gewandhausdaches.
Große Kritik kommt vom Stadtsportbund Leipzig, denn für Investitionen in Richtung Sport bleibt nicht viel übrig. Nur 2,2 Prozent aus den Mitteln des Konjunkturpaket II sollen in den Sport investiert werden.
Bereits in den letzten Wochen sind die Stimmen aus Richtung des Sportes lauter geworden. Leipzig vor einigen Jahren noch als Sportstadt gefeiert...
Der Stadtsportbund Leipzig hat daher zu einer Protestaktion vor dem Leipziger Rathaus aufgerufen, um für den Sport in der Messestadt die Fahne hoch zu halten.
Beginn der Aktion ist 16:00 Uhr vor dem Neuen Rathaus Leipzig.

 

(msc)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.