facebook Twitter Youtube RSS

Stadt entscheidet erst am Freitag über NPD-Demo

am . Veröffentlicht in Politik

Stadt entscheidet erst am Freitag über NPD-DemoLeipzig. Wie Heiko Rosenthal heute mitteilte, kann die Stadt Leipzig erst an diesem Freitag über die für Samstag beantragte Demonstration der NPD in der Leipziger Innenstadt entscheiden. “Zurzeit wird die Anmeldung noch geprüft“ so Rosenthal.


Die Demonstration war durch die NPD unter dem Motto „Für ein gastfreundliches Leipzig – Kriminelle Ausländer raus“ angemeldet, diese sollte von 11:00 Uhr bis 22:00 Uhr durch die gesamte Leipziger Innenstadt führen. Wo die Demonstration beginnen und welchn Weg sie nehmen soll, wird ebenfalls erst am Freitag bekannt gegeben. Heiko Rosenthal gab zudem bekannt, dass drei Gegendemonstrationen angemeldet wurden.
Die Verantwortlichen hatten auch über ein mögliches Verbot der NPD-Demonstration nachgedacht, was sich allerdings sehr schwierig gestalten könnte. Die Verantwortlichen setzen daher mehr auf Gespräche mit den Antragstellern.

Auch Oberbürgermeister Burkhard Jung will am Samstag Flagge zeigen, wenn es zu einer Demonstration der Rechten kommt, wobei es ihm am liebsten wäre, wenn sich alle Gegenveranstaltungen vereinen ließen. Er rief deshalb noch einmal alle Leipziger zum friedlichen Protest gegen Rechts auf.  Jung bekräftigte seinen Aufruf mit den Worten: "Wir müssen ein machtvolles  Zeichen für das demokratische Grundverständnis unserer Stadt zeigen und den platten Parolen der NPD entschieden entgegentreten. Wir lassen uns nicht missbrauchen. Leipzig ist eine gastfreundliche, internationale und weltoffene Stadt. Daher bitte ich alle Bürgerinnen und Bürger: Beteiligen Sie sich an den Demonstrationen des breiten demokratischen Bündnisses für Toleranz und Menschlichkeit. Die NPD gehört nicht in unsere Stadt."

(ssc)


Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.