facebook Twitter Youtube RSS

Proteste um Thor Steinar Laden gehen weiter

am . Veröffentlicht in Politik

Schöner Leben ohne NazilädenLeipzig. Am heutigen Abend trafen sich wieder Gegner des in der Leipziger Innenstadt eröffneten »TØNSBERG«-Laden. Nach vielen Kundgebungen und Demonstrationen fanden sich heute wieder einmal Gegner der rechten Szene in der Leipziger Innenstadt zusammen um ihren Unmut über die Öffnung des »TØNSBERG«-Laden Luft zu machen.

Da bei vergangenen Veranstaltungen teilweise in Ausschreitungen endeten, wurde vorsichtshalber ein Polizeiaufgebot bereitgestellt.
Polizei vor dem Laden
 
 
 
 
Die Veranstalter informierten interessierte Bürger über die Hintergründe des Ladens. Der Laden präsentiert sich mittlerweile nicht mehr mit einem normalen Schaufenster, da diese in den letzten Monaten mehrmals zerstört wurden.
 
 
Schöner Leben ohne Naziläden

“Thor Steinar“, “Masterrace“ und „Consdaple“ gelten als Erkennungszeichen der Rechtsextremen. “Thor Steinar“ kommt ursprünglich aus Norwegen, wird aber seit einiger Zeit im Land Brandenburg hergestellt. Viele Fußballvereine verbieten mittlerweile das Tragen einschlägiger Marken in ihren Stadien. Um jedoch den Imageverfall durch rechtsradikale Gewalt und Sympathiebekundungen in einigen Fußballvereinen wieder zu beheben, wird wohl noch einige Zeit ins Land gehen.

(msc)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.