Big-Brother: Unerwarteter Auszug von Eisi und Desi

Big-Brother: Unerwarteter Auszug von Eisi und Desi Köln. Nach nur 13 Tagen wurde, zu Beginn der gestrigen Sendung, Desi aus dem Haus rausgewählt. Die Himmelsbewohner Madeleine, Eisi, Orhan, Daniel, Beni und Andy wurden vor die Wahl gestellt sich entweder für Desi oder Oliver zu entscheiden.



Die sechs Himmelbewohner fällten kein eindeutiges Urteil. Madeleine, Orhan und Andy entschieden sich für Desi, dagegen Daniel, Eisi und Beni wollten Oliver vor die Türe setzen. Die Zuschauer hatten es also in der Hand und entschieden sich mit 67,9 Prozent für Desis Auszug und 31,1 Prozent für ihren Verbleib, dagegen bei Oliver waren es 43,6 Prozent gegen einen Auszug und 56,4 Prozent für seinen Verbleib im Haus. Kurz danach folgte die Urteilsverkündung. Desi und ihren Mitbewohnern stand das Entsetzen ins Gesicht geschrieben.
Bei Miriam Pielhau im Studio konnte sich Desi einen Bewohner auszusuchen, an dem sie sich mit dem “Giftpfeil“ rächen sollte. Es traf Andy. Er muss nun bis auf Ansage täglich einen Zentner Kartoffeln schälen und darf sich auch nur von den Kartoffeln ernähren. Als Andy dies im Sprechzimmer hörte war sein Kommentar „Dankeschön!“

Das Wechselbad der Gefühle ging für die Bewohner weiter. Moderatorin Alida verkündete den Bewohnern auf dem Matchfeld, dass sie sich für einen weiteren Bewohner entscheiden müssen, der ebenfalls noch während der Live-Show das Haus gehen muss. Die zwölf Bewohner waren geschockt. Vom Angesicht zu Angesicht mussten sie ihrem Auserwählten verkünden, warum sie gerade ihn nicht mehr in der TV-WG haben wollten. Verzweifelt schauten sich die Bewohner an, in der Hoffnung, dass derjenige, der an der Reihe war, an ihnen vorüber gehen möge. Doch für eine Bewohnerin kam es ganz hart. Delia bekam sieben Stimmen ihrer Mitbewohner. Die Stimmen kamen von Beni, Geraldine, Eisi, Sascha, Cathy, Andy und Daniel. Die Begründung von Daniel traf die Blondine  hart: „Wir zwei leben in zwei grundverschiedenen Welten. Du hast gesagt, du bist keine Teamplayerin und damit hast du Recht!“ An zweiter Stelle traf es Eisi. Er bekam mit drei Stimmen von Delia, Oliver und Madeleine. Jana erhielt eine Stimme von Orhan und Andy eine Stimme von Jana. Die Entscheidung lag klar auf der Hand, über die Hälfte der Bewohner wollten, dass Delia umgehend das Haus verlässt.

Die Zuschauer schützten mit ihrem Voting Delia und schützten sie vor dem Rauswurf.
Delia konnte es kaum glauben und konnte ihr Glück kaum fassen, dass sie von den Zuschauern geschützt worden war. Allen Bewohnern war die Enttäuschung und Überraschung ins Gesicht geschrieben. Eisi, der kurz zuvor noch die unerwartet harten Worte von Madeleine über sich ergehen lassen musste “Du gibst vor jemand zu sein, der du nicht bist!“ ist entsetzt. Er verabschiedete sich mit den Worten “Da siehst du, was du davon hast!“ von der Leipzigerin Madeleine.

Auch im Studio war Eisi gegenüber Miriam immer noch fassungslos. “Die Stimme von Madeleine fand ich fast noch schlimmer, als die Entscheidung jetzt!“ Doch Eis erhielt jedoch die Chance sich mit einem “Giftpfeil“ zu rächen. Daniel sollte sein Auserwählter Daniel sein. Er bekam von Big Brother die Aufgabe, sich zwei Mitbewohner auszusuchen, die nicht nur in die Hölle ziehen mussten, denn die beiden sind zusätzlich automatisch für nächste Woche Montag nominiert. Eine von beiden muss auf jeden Fall in der kommenden Live-Show das Haus verlassen. Eine “Höllenaufgabe“ für Daniel, der lange überlegen musste. Denn schließlich entschied er sich dann für Delia und Jana.


Das Entsetzen bei den Mitbewohnern, über die Vorkommnisse in der Live-Show, stand allen Bewohnern ins Gesicht geschrieben. Die ganze Nacht lang wurde über die Entscheidungen diskutiert. Besonders Delia hat es hart mitgenommen. “Was soll ich denn noch hier? Hier will mich doch keiner“ weinte sie sich bei Jana aus. “Doch die Zuschauer wollen dich!“ Im Himmel hingegen konnten es Sascha und Beni immer noch nicht fassen. “Was hier abgeht wird immer krasser, das Projekt übersteigt alle Fantasien“, wunderte sich Sascha. Beni stimmte ihm zu: „Es soll auch das härteste Big Brother seit langem sein, hat Daniel gesagt.“ Dem konnte Sascha nur beipflichten: “Ja, und so muss es auch sein!“
Eine spannende Woche steht für die Bewohner bevor. Wie wird sich Delia mit den anderen Bewohnern arrangieren? Kommt es zur großen Aussprache? Oder lebt sie allein “unter Feinden“?

Mehr Infos und Hintergründe auf  www.bigbrother.de. Die Highlights des Tagessehen Sie Montag bis Samstag von 19:00 – 20:00 Uhr auf RTL II.

(maf/Foto: Endemol)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.