Big Brother - heimlicher Schwarm und Putzkonkurrenz für Cathy?

Big Brother -  heimlicher Schwarm und Putzkonkurrenz für Cathy?Köln. Bahnt sich da in näherer Zukunft vielleicht eine Romanze in unserer TV – WG an? Wie Cathy gestern den beiden Bewohnerinnen Delia und Madeleine mitteilte, habe sie sich in einen blonden jungen Mann aus dem BB Haus verguckt.



Da gibt es ja nur drei Möglichkeiten, entweder Sascha und Eisi oder Beni, Cathys Weihnachtsbäckereipartner. Leider wollte Cathy den Namen noch für sich behalten, denn sie möchte sich erst einmal defensiv verhalten, sich zurückziehen und beobachten. . „Es soll ja auch so leichte Mädchen geben, die preschen sofort vor, das mach ich aber nicht“, fügt Cathy noch hinzu. „Das ist dann für diejenigen, die  es ganz nötig haben!“ Wir werden gespannt verfolgen, für wen das Herz der jungen Hamburgerin momentan schlägt. Vielleicht verrät sie es uns ihr süßes Geheimnis noch in der Vorweihnachtszeit?

Dazu kommt für unsere Sauberkeitsfanatikerin Cathy, das ihr der Neuzugang Cathy noch den Rang in Sachen Sauberkeit und Putzfimmel streitig machen will. Nachdem Delia es gewagt hatte, die Spülmaschine auszuräumen, gingen bei Cathy die Alarmglocken an. Aber zum Glück ist Delia jedoch sensibel für die Belange ihrer Mitbewohner und so sucht sie umgehend das klärende Gespräch. „Ich wollte dir doch nur helfen“, rechtfertigt sich die hübsche Blondine. Trotzdem war die junge Glas- und Gebäudereinigerin noch etwas gekränkt, versöhnte sich aber erstmal mit Delia.

Es Gibt in dieser Woche auch wieder ein neues Projekt für sechs Bewohner. Jeder muss ein bekanntes Weihnachtslied einstudieren und sich dazu ein sexy Weihnachtsoutfit anziehen. Da ist ein wildes Durcheinander in Himmel und Hölle vorprogrammiert. Es wird spannend zu sehen, in was für wahnsinnige Outfits sich die sechs Bewohner zeigen werden!


(maf)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.