Big Brother - Drill-Instructor treibt die männlichen Bewohner an

Big Brother – Drill-Instructor treibt die männlichen Bewohner anKöln. Da staunten die Kandidaten nicht schlecht, als gestern ein brüllender Kerl in der TV WG stand. 



Was die männlichen Bewohner am Anfang noch als Spaß empfunden haben, wurde ganz schnell bitterer Ernst. Bis jetzt konnten die BB Bewohner ihren Tag frei einteilen und wurden nicht zum Sport genötigt. Höchste Zeit, dass mal jemand sportlichen Schwung in das BB Haus bringt - und zwar so richtig…!
Zu später Stunde ist es soweit: Ein brüllender, in Tarnfarben gekleideter, durchtrainierter Mann steht plötzlich im Big Brother Haus und schreit die Big Brother-Männer zusammen - der Drill-Instructor!
Innerhalb weniger Minuten mussten sich die männlichen Bewohner im Matchraum einfinden und dann ging ein knallhartes Trainingsprogramm los, was den Jungs den Schweiß in die Augen trieb. Liegestütze im einheitlichen Rhythmus, Sit-Ups, härteste Übungen, wie man sie nur vom Militär kennt, stehen auf dem Programm.
Nimmt einer die  Sache nicht ernst, bekommt er sofort Zusatzliegestütze aufgebrummt. Nach dem Training lassen sich alle völlig fertig und verschwitzt auf den Boden oder Stühle fallen. Aber scheinbar war das Programm nicht hart genug, denn bei den Frauen stellten sie alles als völlig harmlos da und meinten der Drill-Instructor wäre sehr nett. Wir werden sehen ob sie noch genau so denken, denn der Trainer hat noch nicht ausgebrüllt!
Nachdem Sascha aus Berlin vermutlich die erste Nacht seit Wochen nicht vom Busenwunder Annina, sondern vom gefürchteten Drill-Instructor träumen wird, macht sich die kurvige Blondine plötzlich Gedanken über ihre Beziehung zu dem 32-Jährigen.
In einer ungestörten Minute vertraut sie sich Teamkollegin Claudia an und gesteht nicht nur, dass sie Gefühle für Sascha hat, sondern auch, dass sie sich Sex mit ihm vorstellen könnte.

Big Brother – Drill-Instructor treibt die männlichen Bewohner an

Annina gesteht, dass sie Angst hat sich aufzudrängen. Claudia versichert ihr, dass nicht sie sondern Sascha aufdringlich sei. Trotzdem wirkt die Blondine nachdenklich und unsicher.  
Vielleicht wagt sie nicht den ersten Schritt, weil sie Angst hat den Blondschopf zu verletzen? Denn obwohl Sascha immer beteuert, er liebe alle Frauen, sprechen seine Gesten und Blicke eine andere Sprache!

Sehen Sie die Highlights des Tages: Montag bis Samstag von 19:00 – 20:00 Uhr bei RTL II. Vergessen Sie nicht einzuschalten wenn es am Montag, den 9. Februar 2009 um 21:15 Uhr heißt: „Big Brother – Die Entscheidung“.

(maf/Bild: Endemol)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.