Der Große Russische Staatscircus kommt mit Olog Popov nach Leipzig

Der Große Russische Staatscircus kommt mit Olog Popov nach Leipzig Leipzig. Oleg Popov, der wohl bekannteste Zirkusclown der Welt ist in diesem Jahr 80 Jahre alt geworden und steht noch immer in der Manege. Der Große Russische Staatscircus ehrt sein bekanntestes Mitglied mit einem großen Gala-Programm im Rahmen der Oleg-Popov-Jubiläumstour.

 

 

 

 

 

Auch in der Messestadt wird der Große Russische Staatscircus mit dem großen Gala-Programm zu Gast sein und seinem berühmten Clown Oleg Popov für sein einmaliges Lebenswerk danken. Der im Jahr 1930 geborene Clown Oleg Popov wurde am 31. Juli diesen Jahres 80 Jahre alt.
Der berühmteste Zirkusclown der Welt steht seit 60 Jahren in der Manege und begleitet seit 20 Jahren den Großen Russischen Staatscircus. Millionen Zuschauer haben in seinem langen Zirkusleben die einzigartige Mischung aus verträumter Poesie und zauberhafter Komik bewundert. In den vergangenen zwei Jahrzehnten ließ Oleg Popov keine der mehr als 5.000 Vorstellungen des Großen Russischen Staatscircus ausfallen und ist bis heute trotz des hohen Alters bei seinen Auftritten ein wahres Fitness-Wunder.

 

Der Große Russische Staatscircus kommt mit Olog Popov nach Leipzig

 

Gemeinsam mit den Freunden des Großen Russischen Staatscircus will Popov dem Publikum auf seiner Jubiläumstour umwerfenden Humor, hohes Tempo und perfekte Akrobatik bieten. So ist ein Programm von 140 Minuten Pures Vergnügen entstanden, mit dem der bekannte Zirkus nun auch in Leipzig gastieren wird.
Wie es seitens der ARGO-Konzertagentur hieß, erwarten den Circusbesucher eine abwechslungsreiche Show und viele Überraschungen. Zudem gibt es in jeder Tourneestadt einen besonderen russischen Abend mit kulinarisch-kulturellen Botschaften aus Moskau und St. Petersburg, ein Croissantfrühstück und ein Blini-Festival.

(ssc/Bild: ARGO-Konzert)


Termine Leipzig 2011:

  • Fr 18.02.2011-16:00
  • Fr 18.02.2011-19:30
  • Sa 19.02.2011-19:30
  • Sa 19.02.2011-16:00
  • So 20.02.2011-14:30
  • So 20.02.2011-18:00
  • Di 22.02.2011-19:30
  • Mi 23.02.2011-16:00
  • Mi 23.02.2011-19:30
  • Do 24.02.2011-16:00
  • Do 24.02.2011-19:30
  • Fr 25.02.2011-16:00
  • Fr 25.02.2011-19:30
  • Sa 26.02.2011-19:30
  • Sa 26.02.2011-16:00
  • So 27.02.2011-14:30
  • So 27.02.2011-11:00

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.