Zu Gast bei Kallenbach - Brigitte Wähner rührt und begeistert

Zu Gast bei Kallenbach - Brigitte Wähner rührt und begeistert Leipzig-Gohlis. Am Samstag war Brigitte Wähner im Rahmen der Veranstaltungsreihe “Zu Gast bei Kallenbach“ zu Gast in Leipzig-Gohlis. Präsentiert wurde "Oskar und die Dame in Rosa".

 

 

 

 

 

Dem Verein ProGohlis e.V. ist in der vergangenen Woche wieder einmal mal ein ganz großer Wurf gelungen. Den Verantwortlichen war es gelungen Brigitte Wähner zu gewinnen. In einem Ein-Personen-Stück aus Eric-Emmanuel Schmitts Bestseller “Oskar und die Dame in Rosa“ begeisterte sie als Oma Rosa. Dabei verkörperte sie am Samstag die “Dame in Rosa“ ebenso, wie den todkranken Oskar, dessen Klinikfreunde und auch die überforderten Eltern. Sie traf dabei jede Nuance, war kindlich und erwachsen, heiter und traurig, froh und wütend.
Allein auf der Bühne, lies die Künstlerin die Welt des unheilbar an Leukämie erkrankten Jungen wie im Film entstehen. Das Publikum, teils mit einem Kloß im Hals - teils zu Tränen gerührt, dankte im Stehen mit langem Beifall für den großartigen und intensiven Theaterabend.

 

Zu Gast bei Kallenbach - Brigitte Wähner rührt und begeistert

 

Um den aber noch eine Krone aufzusetzen, verzichtete Brigitte Wähner auf Ihre Gage und somit konnte ProGohlis – DER KULTURVEREIN eine Spende von 1.000,- EURO an den Verein FAIRBund übergeben. Dieser wird das Geld seinem neuen Projekt “wellcome“ zu Gute kommen lassen, welches praktische Hilfen für Familien direkt nach der Geburt anbietet.
Somit ein Abend schon fast im Hegelschen Sinne, dass aus dem Leben Tod, aber aus dem Tod Leben hervorgeht.

Die nächste Veranstaltung aus der Reihe “Zu Gast bei Kallenbach“ findet am 11. Dezember um 20:00 Uhr statt.

(msc/Bilder: ProGohlis/Norbert Möhler)

Weitere Informationen:

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.