facebook Twitter Youtube RSS

Museum der bildenden Künste bekommt Glasfassade

am . Veröffentlicht in Kultur

Leipzig. Mit etwas Verspätung bekommt das Museum der bildenden Künste in Leipzig nun seine Glasfassade. Nach Angaben der Stadt begannen Arbeiter in der vergangenen Woche mit den Vorbereitungen. Seit wenigen Tagen werden auch die ersten Glasscheiben an der 36 Meter hohen Fassade befestigt.

Nach den aktuellen Planungen soll die Fassade  auf zwei Seiten bis Ende des Jahres montiert sein. Mitte kommenden Jahres sollen die Arbeiten dann komplett abgeschlossen werden.  Bisher hatten technische Probleme eine komplette Verglasung des Bildermuseums verhindert, weshalb es im Dezember 2004 zunächst ohne Glasfassade eröffnete.

Der Museumsbetriieb soll während der Arbeiten weitergehen.

(msu)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.