Ulf Schirmer soll neuer Intendant der Oper Leipzig werden

Ulf Schirmer soll neuer Intendant der Oper Leipzig werdenLeipzig. Der Leipziger Oberbürgermeister Burkhard Jung hat Ulf Schirmer, derzeit Generalmusikdirektor für Gewandhausorchester und musikalische Leitung der Oper, als neuen Opernintendanten ab der Spielzeit 2011/12 vorgeschlagen.

 

 

 

 

Schirmer soll im Herbst die Nachfolge von Alexander von Maravić antreten, der seit dem 1. November 2005 als Geschäftsführender Direktor und zusätzlich seit dem 1. August 2007 als Kommissarischer Intendant die Oper leitet. Vor Schirmer stehen große Herausforderungen. So erwartet der Oberbürgermeister, dass die Oper Leipzig wieder zu “überregionaler Strahlkraft“ gelangt. Der kommissarische Intendant von Maravić trägt den vorzeitigen Übergang der Leitung der Oper mit. “Die Zukunft der Oper Leipzig liegt mir ganz besonders am Herzen“, so von Maravić. “Der Entscheidung der Stadt Leipzig, langfristige Strukturveränderungen bereits ab der nächsten Spielzeit umzusetzen, stehe ich nicht entgegen.“ Dem Oberbürgermeister bot er an, trotzdem weiter als Berater zur Verfügung zu stehen.
Der 51jährige Ulf Schirmer war schon in den 90er Jahren Direktionsmitglied der Wiener Staatsoper. Seit der Spielzeit 2006/07 ist er künstlerischer Leiter des Münchner Rundfunkorchesters und seit der Spielzeit 2009/10 Generalmusikdirektor der Oper Leipzig. Zudem ist er ständiger Gastdirigent der Wiener Staatsoper sowie der Bregenzer Festspiele. Regelmäßige Gastdirigate führten ihn u. a. zu den Salzburger Festspielen, an das New National Theatre Tokyo, die Mailänder Scala, die Deutsche Oper Berlin und die Pariser Bastille wie auch zu den Wiener und Berliner Philharmonikern, den Wiener Symphonikern, der Staatskapelle Dresden, dem NHK Symphony Orchestra Tokyo und dem Orchestre de la Suisse Romande.
Schirmer ist ordentlicher Professor für musikalische Analyse und Musikdramaturgie an der Theaterakademie Hamburg.

(ine)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.