Konzertauftakt “Klassik einmal anders“ in Markkleeberg

Konzertauftakt “Klassik einmal anders“ in Markkleeberg Markkleeberg. An diesem Sonntag startet Markkleeberg in die alljährliche Konzertreihe “Klassik einmal anders“. Das erste Konzert wird am 13.Februar um 17 Uhr im Westphalschen Haus stattfinden.

 

 

 

 

Die Besucher des ersten Konzerts 2011 erwartet ein Stipendiatenkonzert, in dem Albrecht und Johanna Bunk mit der Gitarre auftreten.  Albrecht Bunk ist Stipendiat der Sächsischen Mozart-Gesellschaft e.V. 2010. Beim Bundeswettbewerb “Jugend musiziert“ erzielte er im Gitarrenduo mit seiner Schwester Johanna einen ersten Preis. Beim 6. Internationalen Jugendwettbewerb für Gitarre “Andres Segovia“ Anfang Juni in Velbert landete er auf Platz 3. Beide spielen solistisch und im Duett in der besonderen architektonischen Schönheit des Westphalschen Hauses.
Das Konzert beginnt um 17 Uhr. Karten für die Veranstaltung gibt es zum Preis von 9,00 Euro (ermäßigt 7,00 Euro) an der Abendkasse bzw. im Vorverkauf für 7,00 Euro (5,00 Euro ermäßigt) im Rathaus Markkleeberg und der Musikalienhandlung Oelsner.

(ine)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.