Da lag Musike drin - Ein Abend mit Rainer Süß

Da lag Musike drin - Ein Abend mit Rainer SüßLeipzig. “Guten Abend, meine Damen, guten Abend, meiner Herr´n..“ - irgendwie haben sich Text, Melodie und Gesang des Bassbuffo Reiner Süß in das Langzeitgedächtnis eines DDR-Bürgers eingeschlichen.




 

 

 

Da lag Musike drin - Ein Abend mit Rainer SüßKein Wunder - fast 20 Jahre , von 1968 bis 1985, begrüßte der Kammersänger so die Gäste zur Samstagabend-Show des DDR-Fernsehens “Da liegt Musike drin“ im “Haus der Heiteren Muse“ in Leipzig.
Sein Bühnedebüt gab er allerdings schon 1956 als Njegus in der “Lustigen Witwe“ in Bernburg. Ab1959 machte der ehemalige Thomaner eine steile Karriere an der Staatsoper Berlin. Die Rollen seines Lebens waren die im “Rosenkavalier“, “Puntila“ und ( “Dideldum, dideldum, dideldum). “Zar und Zimmermann“.
Der Abend bei “ZU GAST BEI KALLENBACH - ProGOHLIS PRÄSENTIERT“ wird ein Plauderstündchen über die Lebensgeschichten des Altmeisters, “… eine komödiantische Kanone stärksten Kalibers, die aus allen Rohren feuert – und so herrlich trifft, dass das Publikum vom ersten Augenblick bezaubert ist“ (Neue Zeit 1970).


Termin:

Samstag, 16.04.2011 - 20:00 Uhr

Kallenbach Leipzig
Gohliser Straße 20

04105 Leipzig

Kartentelefon:

03 41 - 9 10 26 03


(ProGohlis)


Weitere Informationen:

 

 

 

 

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.