facebook Twitter Youtube RSS

Premiere und Uraufführung: “Aus der Traum!“ im Theater der Jungen Welt

am . Veröffentlicht in Kultur

Premiere und Uraufführung: “Aus der Traum!“ im Theater der Jungen WeltLeipzig. Ein Theaterstück, geprägt von Erfolg, Niederlage, Glamour, Scheitern und Hoffung, das ist “Aus der Traum!“ im Theater der Jungen Welt.
Premiere ist am Samstag um 19.30 Uhr, ein Termin, den man nicht verpassen sollte.

 

 

 

 

Diagnose “Burn out“- Wie konnte es nur so weit kommen? Und wie geht es jetzt weiter? Das neue Theaterstück, unter der Leitung des Intendanten Jürgen Zielinski, wirft viele Fragen auf, beantwortet diese aber auch. “Der Zuschauer soll mit einem guten Gefühl und Hoffnung das Theater verlassen“, so Zielinski. Auf der Bühne 11 Menschen, ein Torwart und alle spielen eine große Rolle in einem Fußballspiel, ihrem Spiel des Lebens. Das Stück handelt vom Erfolgsdruck junger Menschen und dem Leben nach einem Burn out, nach dem Scheitern. Die Metapher des Fußballspiels ist Ergebnis des inspirierenden Lebens des Erfolgsfußballers Sebastian Deisler. 2003 hatte er mit dem Bekenntnis zu seiner Erschöpfungsdepression für Aufruhr gesorgt, 2007 beendete er seine Profisportkarriere.
Viele Menschen sind betroffen, die meisten wollen es nicht wahrhaben. Auch für das Umfeld ist eine solche Situation eine starke Belastungsprobe.
Am Samstag um 19.30 Uhr ist ihm Theater der Jungen Welt Uraufführung, reserviert können Karten zum Preis von 9 Euro, ermäßigt 5 Euro.

 

(sba/Bild: Tom Schulze)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.