facebook Twitter Youtube RSS

Lydia Schubert bleibt Verwaltungsdirektorin des Theaters der Jungen Welt Leipzig

am . Veröffentlicht in Kultur

Lydia Schubert bleibt Verwaltungsdirektorin des Theaters der Jungen Welt LeipzigLeipzig. Der Leipziger Stadtrat hat in seiner Sitzung am 25.Januar der Verlängerung des Vertrages von Lydia Schubert als Verwaltungsdirektorin des Tehaters der Jungen Welt (TdJW) Leipzig bis 2017 zugestimmt.

 

 

 

 

Die studierte Betriebswirtin Schubert ist seit 2008 Verwaltungsdirektorin des TdJW in Leipzig. Unter ihrer Leitung schlossen alle Spielzeiten mit einem positiven Jahresergebnis ab, das Theater der Jungen Welt konnte seine Wirtschaftlichkeit verbessern. Es gelang zudem, externe Partner für das Haus zu gewinnen, darunter das Herzzentrum Leipzig und die Mitteldeutsche Regiobahn. In den letzten Jahren kann das Theater auch auf steigende Zuschauerzahlen verweisen, in der Spielzeit 2010/11 kamen über 50.000 Menschen zu Vorstellungen des Theaters der Jungen Welt.

(ssc)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.