facebook Twitter Youtube RSS

Aktion "Licht aus!" / Umweltschutz oder Supergau

am . Veröffentlicht in Kultur

KraftwerkLeipzig. Alle Leipziger Bürgerinnen und Bürger sind von der Stadt Leipzig aufgerufen worden, sich an der Aktion "Licht aus!" zu beteiligen, um damit ein sichtbares Zeichen für den Klimaschutz zu setzen.  In der Aktionszeit will die Stadtverwaltung die Außenbeleuchtung des Neuen Rathauses, des Alten Rathauses und des Völkerschlachtdenkmals außer Betrieb setzen.

In der am 8.12.2007 in der Zeit von 20:00 Uhr bis 20:05 Uhr stattfindenden Aktion, sollen in ganz Deutschland die elektrischen Lichter verlöschen. Mit der Aktion "Licht aus - für unser Klima!" wollen Medien und Umweltverbände die auf der indonesischen Insel Bali tagenden UN-Länder und auch jeden Einzelnen zum Handeln gegen den Klimawandel aufrufen.

Aber was passiert, wenn Millionen Haushalte am Samstag für fünf Minuten ihr Licht löschen oder die bessere Frage ist: Was passiert, wenn nach den fünf Minuten diese Millionen ihre Lichter auf einmal wieder einschalten?

Energieexperten warnen vor Stromausfällen in Deutschland und anderen europäischen Ländern die für kurze Zeit auftreten können. Schon vor elf Monaten war aufgrund einiger Pannen in Deutschland in etwa Zehn Millionen westeuropäischen Haushalten der Strom ausgefallen. Dabei fiel erst auf, wie sensibel das europäische Stromverbundnetz ist.

Kurz und gut, wir werden am Samstag sehen, ob um 20:05 Uhr das Licht ausgeht und das vielleicht sogar bei uns allen...

(msc)


Webseite der Aktion: http://www.lichtaus.info/

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.