facebook Twitter Youtube RSS

Neues und Bewährtes im Kabarett Sanftwut Leipzig (Gutschein)

am . Veröffentlicht in Kultur

Neues und Bewährtes im Kabarett Sanftwut Leipzig Leipzig. Das Leipziger Kabarett-Theater-Sanftwut kann nunmehr auf eine mehr als 20-jährige Geschichte zurückblicken, doch ans Aufhören denkt noch niemand. Trotz neuen Programmen, setzt man auch auf Bewährtes.

 

 

 

 

Mit Lachgarantie, die mit Satire, Witz, schwarzem Humor und wunderbarer Musik auf die Bühne gebracht wird, stehen die Protagonisten des Sanftwut seit mehr als 20 Jahren im Licht der Scheinwerfer. Im Programm “Kabarett zum Brüllen - 20 Jahre Deutsche Gemeinheit" sind die Highlights des Kabaretts in der Mädlerpassage und die der Bundesrepublik Deutschland in einem Abendprogramm zusammengefasst.
Doch auch Neues ist im Sanftwut zu sehen. Der beliebte “Kneiper“ des Sanftwuts ist seit diesem Jahr nicht nur hinter der Theke zu finden. In “Die Sippe auf der Schippe“ steht Dirk Payer nun neben Moni (Uta Serwuschok) und Manni (Thomas Störel) auf der Bühne.
Wie schon in den vergangenen 20 Jahren stehen auch immer wieder Gäste auf der Bühne des Theaters in der Mädlerpssage. So gastieren am kommenden Sonntag die drei Schaustehler Markus Teubert (Leipzig), Robert Essl (München) und Peter Grandt (Chemnitz) im Sanftwut und zaubern in ihrem Programm "Wunder Punkt" bis sich die Löffel und Ihr Zwerchfell biegen.
Lassen Sie sich einfach mal verzaubern und erleben dabei die volle Mogelpackung der Magie. Von der Vorhersage der Lottozahlen, über öffentliches Vierteilen einer Dame, bis zum Gewinn des Autos Ihres Sitznachbarn wird Ihnen alles geboten.
Wer sich die Vorstellung am Sonntag anschauen möchte, hat die Möglichkeit mit dem unten bereitgestellten Gutschein (Zwei kommen - Einer zahlt) Kultur zum kleinen Preis zu erleben.

(msc)

 

Gutschein zum Download:

Kabarett Sanftwut - Gutschein zum Download

 

Weitere Informationen:



Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.