facebook Twitter Youtube RSS

Grassi-Museum für Angewandte Kunst Leipzig wird am wird am 1.12.2007 wiedereröffnet

am . Veröffentlicht in Kultur

grassi.jpgLeipzig. Nach mehrjähriger Sanierung beherbergt das  Grassi-Museum wieder die Abteilung für Angewandte Kunst. Am 1. Dezember wird die Schau wiedereröffnet.

Im ersten großen Ausstellungsrundgang "Antike bis Historismus" werden auf rund  2000 qm  Ausstellungsfläche in 30 Schauräumen mehr als 2000 Objekte von der Antike bis zum Historismus präsentiert, teilte das Museum mit. Viele der nun ausgestellten Objekte können nach jahrzehntelanger Lagerung in den Depots von der Öffentlichkeit bestaunt werden, ein Großteil der Neuerwerbungen aus den letzten Jahren wird überhaupt erstmalig öffentlich präsentiert.

Für Besucher gibt es am Freitag einen Tag der offenen Tür. Dann kann die Sammlung angeschaut werden - bei freiem Eintritt von 14 bis 22 Uhr.

(ssc/ Foto: Christoph Sandig, Leipzig) 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.