Enrico Lübbe als neuer Intendant für Schauspiel Leipzig vorgeschlagen

Enrico Lübbe als neuer Intendant für Schauspiel Leipzig vorgeschlagenLeipzig. Leipzigs Oberbürgermeister Burkhard Jung wird dem Stadtrat auf seiner Sitzung im Juni Enrico Lübbe als neuen Intendanten des Schauspiels Leipzig vorschlagen. Das teilte die Stadt Leipzig am heutigen Dienstag mit.

 

 

 

 

 


Demzufolge soll Lübbe, der derzeit Schauspieldirektor am Theater Chemnitz ist, das Schauspiel Leipzig ab dem 1.August 2013 als Intendant leiten und bereits zum Spielzeitbeginn 2012 einen Vorvertrag erhalten. In der Begründung des Vorschlages heißt es, Lübbe wolle “die Intendanz im Schauspiel Leipzig mit dem Ziel übernehmen, um Stadttheater im besten Sinne zu gestalten. Dabei will er die Erfolge der letzten Jahre fortsetzen, wie die weitere Öffnung für ein junges studentisches Publikum und die Fortsetzung von vorhandenen Kooperationen mit anderen renommierten Schauspielhäusern im deutschsprachigen Raum.“
Insgesamt hatte es 42 Bewerber für die Intendanz in Leipzig gegeben, aus denen eine 13köpfige Auswahlkommission zehn Bewerber zu Gesprächen einlud. Mit den in die engere Auswahl gekommenen vier Bewerbern führte Leipzigs OBM Jung selbst die Gespräche.
Der 1975 geborene Enrico Lübbe hatte in den 1990er Jahren in Leipzig Kommunikations-, Medien- und Theaterwissenschaften studiert. Von 2000 bis 2004 war er fester Hausregisseur am Schauspiel Leipzig, von 2005 bis 2007 am Neuen Theater Halle. Neben seinen festen Engagements inszenierte er als Gast unter anderem an den Staatstheatern Stuttgart und Nürnberg, dem Bayerischen Staatsschauspiel Residenztheater München, dem Schauspiel Frankfurt und am Berliner Ensemble.

(ssc)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.