facebook Twitter Youtube RSS

Antonow AN-225 landet zum 22. Mal in Leipzig (Update)

am . Veröffentlicht in Dies und Das

Antonow AN-225 landet zum 22. Mal in LeipzigLeipzig. Am heutigen Freitag, dem 25. November, wird gegen Mittag der Flugzeug-Gigant AN-225 zum 22. Mal am Flughafen Leipzig/Halle zur Landung ansetzen.

 

 

Die sechsstrahlige Antonow, das aktuell größte in Betrieb befindliche Flugzeug der Welt, war am 12. November von Leipzig nach Chile gestartet und wird heute gegen 12:30 Uhr aus Chile zurück erwartet. Aufgrund der langen Flugstrecke kann es natürlich zur Verzögerungen kommen, wer die Landung beobachten möchte sollte also auf jeden Fall auch Geduld im Gepäck haben.

Antonow AN-225 landet zum 22. Mal in Leipzig


Ursprünglich war die AN-225 Mrija für den Transport der sowjetischen Raumfähre Buran entwickelt und in Dienst gestellt worden. Schon bei den Testflügen 1989 stellte die Mrija 106 Gewichts-, Strecken- und Höhenweltrekorde auf, darunter mit 506,8 Tonnen den für das höchste Fluggewicht. Nach der Einstellung des Buran-Programms wurde das Flugzeug 1994 außer Dienst gestellt und erst 2001 wieder reaktiviert.

(ine)

 

Update:

Nach Angaben des Flughafen Leipzig/Halle wurde die Ankunft auf Samstagvormittag verschoben.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.