facebook Twitter Youtube RSS

Zwei Überlebende nach Schiffskatastrophe aus Schiffsrumpf gerettet

am . Veröffentlicht in International

Zwei Überlebende nach Schiffskatastrophe aus Schiffsrumpf gerettet Gilio/Porto Santo Stefano. Gut 24 Stunden nach dem Schiffsunglück vor der toskanischen Küste wurden zwei Überlebende aus dem Schiffsrumpf der havarierten "Costa Concordia" gerettet.

 

 

Nach der Schiffskatastrophe im Mittelmeer werden noch immer werden knapp 40 Menschen vermisst. Die Retter sind aber optimistisch, da aus dem Wrack des auf der Seite ligenden Kreuzfahrtschiffes Geräusche zu vernehmen sind. Ein Pärchen aus Südkorea ist bereits von Spezialisten der Feuerwehr aus dem Rumpf des Schiffes gerettet worden. Wie es hieß befanden sich die beiden Südkoreaner in ihren Flitterwochen.
Die Ermittlungen der italienischen Staatsanwaltschaft zur Unglücksursache laufen auf Hochtouren. Dem Kapitän des Kreuzfahrtschiffes Francesco Schettino werfen die Ermittler ein massives Fehlverhalten vor. Ersten Ermittlungen zur Folge soll sich das Schiff während der Kollision nicht auf einem korrekten Kurs befunden haben. Da der Kapitän sich zu diesem Zeitpunkt selbst auf der Brücke befunden habe, sei er auch voll verantwortlich für die Navigation des Schiffes. Des Weiteren soll der Kapitän das Schiff noch vor dem Ende der Evakuierung der Passagiere verlassen haben. Wie es hieß sei er mehrere Stunden vor Beendigung der Rettungsaktionen bereits an Land gewesen. Kapitän Schettino und sein erster Offizier Ciro Ambrosio seien aufgrund der schwerwiegenden Vorwürfe bereits von der Polizei festgenommen worden.

Die Rettung der noch vermissten Personen aus dem havarierten Schiff gestaltet sich aufgrund der extremen Schlagseite als schwierig, zudem wird befürchtet, dass die "Costa Concordia" sinken könnte.
Zum Zeitpunkt des Unglücks befanden sich an Bord des Schiffes 4.232 Menschen aus 62 Ländern. Unter den Passagieren befanden sich auch mehr als 560 Deutsche. Sie sollen bereits am Samstagabend mit Linienmaschinen der Lufthansa nach Deutschland zurückgekehrt sein.

(msc)

 

Weiteres zum Thema:

 

 

 

 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen