facebook Twitter Youtube RSS

Ratingagentur Fitch stuft fünf Euroländer herab

am . Veröffentlicht in International

Ratingagentur Fitch stuft fünf Euroländer herabLondon. Die Ratingagentur Fitch hat am gestrigen Freitag die Kreditwürdigkeit mehrerer Euro-Länder herabgestuft, darunter die von Italien und Spanien.

 

 

 

 

Das Rating Italiens wurde von A+ um zwei Stufen auf A- herabgesetzt, Spanien wurde ebenfalls zwei Stufen niedriger als zuvor eingeschätzt und fiel von AA- auf A+. Auch Slowenien, Belgien und Zypern wurden herabgestuft, die ohnehin schon schlechte Bewertung Irlands mit BBB+ wurde bestätigt. Bei allen neu bewerteten Ländern stellte Fitch zudem einen negativen Ausblick fest.
Erst vor zwei Wochen hatte die Rating-Agentur Standard & Poor’s neun Eurostaaten in seinen Rankings herabgestuft, darunter damals auch Frankreich und Österreich.

(ssc)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen